Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eintracht Braunschweig - HSV im DFB-Pokal: Übertragung live im TV oder Stream - Free-TV? Liveticker, Aufstellung, Spielstand, Sender, Termin & Uhrzeit heute am 08.08.21

Fußball
08.08.2021

Eintracht Braunschweig - HSV im DFB-Pokal: Liveticker und Übertragung im TV oder Live-Stream

Eintracht Braunschweig - Hamburger SV heute im DFB-Pokal: Übertragung, Liveticker, Aufstellung, Spielstand, Sender, Termin und Uhrzeit - alle Infos finden Sie hier.
Foto: Michael Schwartz, dpa (Archiv)

Eintracht Braunschweig - Hamburger SV beim DFB-Pokal 2021/22: Das Match wird heute live im TV und Stream gezeigt. Alle Infos zur Übertragung und einen Liveticker gibt es hier.

Der DFB-Pokal 2021/22 hält in seiner 79. Ausgabe insgesamt 63 Partien bereit. Veranstaltet wird der Fußballwettbewerb jedes Jahr vom Deutschen Fußball-Bund. Bei dem Turnier bekommen auch kleine regionale Fußballvereine die Gelegenheit, gegen erfolgreiche Bundesligamannschaften anzutreten.

Los ging es Anfang August mit der 1. Hauptrunde. Auch Eintracht Braunschweig und der Hamburger SV treffen im Zuge der ersten Pokalrunde heute aufeinander. Das Match wird im Eintracht-Stadion in Braunschweig stattfinden.

Die wichtigsten Infos zur Übertragung des DFB-Pokalspiels und alles Wissenswerte zu den beiden Mannschaften lesen Sie hier in diesem Artikel.

Termin und Uhrzeit: Wann findet das Spiel Eintracht Braunschweig - Hamburger SV beim DFB-Pokal 2021/22 statt?

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem Hamburger SV auf einen Blick:

  • Spiel: Eintracht Braunschweig - Hamburger SV, erste Runde im DFB-Pokal 2021/22
  • Datum: Sonntag, 8. August 2021
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr
  • Ort: Eintracht-Stadion, Braunschweig

Übertragung: Braunschweig gegen HSV heute live im TV und online im Stream - Free-TV?

Das Match zwischen Eintracht Braunschweig und dem Hamburger SV gibt es nicht im Free-TV zu sehen. Die Übertragung des Spiels sowie aller weiteren Partien des DFB-Pokals fällt in diesem Jahr in den Aufgabenbereich des Pay-TV-Senders Sky. Einige wenige Matches können jedoch trotzdem im Free-TV angeschaut werden.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Lesen Sie dazu auch

Liveticker zu Braunschweig - Hamburg: Aufstellung, Spielstand und Ergebnis

Das Datencenter unserer Redaktion bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die aktuellen Ergebnisse und über alle Termine, die im Rahmen des DFB-Pokals 2021/22 anstehen. Mit unserem Liveticker können Sie auch das Spiel Braunschweig vs. HSV verfolgen. Die Aufstellung folgt kurz vor dem Anstoß.

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

DFB-Pokal 2021/22 - Übertragung: Welche Spiele laufen im Free-TV bei ARD oder Sport 1?

Die mehr als 60 Spiele des DFB-Pokal-Wettbewerbs 2021/22 sind alle live beim Pay-TV Sender Sky empfangbar. Somit werden alle Matches im Bezahlfernsehen übertragen.

Einige Partien können zudem auch im Free-TV verfolgt werden. Die ARD zeigt insgesamt neun Partien des DFB-Pokals. Bei dem Sender gibt es in den ersten beiden Runden jeweils ein Spiel zu sehen. Außerdem überträgt Das Erste zwei Spiele im Achtelfinale, die beide Halbfinalpartien und das Finale des DFB-Pokals. Sport1 zeigt eine Begegnung pro Runde im Free-TV.

Braunschweig gegen HSV: Die beiden Vereine kurz vorgestellt

Eintracht Braunschweig:

  • Gründung: 15. Dezember 1895
  • Liga: 3. Bundesliga
  • Trainer: Michael Schiele
  • Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Michael Schiele ist Trainer bei Eintracht Braunschweig.
Foto: Uwe Anspach, dpa (Archiv)

Hamburger SV:

  • Gründung: 29. September 1887
  • Liga: 2. Bundesliga
  • Trainer: Tim Walter
  • Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Tim Walter ist Trainer des Hamburger SV.
Foto: Uwe Anspach, dpa (Archiv)

(AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.