Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Arsenal: Trainer Arsène Wenger bleibt zwei weitere Jahre

FC Arsenal
31.05.2017

Trainer Arsène Wenger bleibt zwei weitere Jahre

Trainer Arsène Wenger hat seinen Vertrag mit dem englischen Fußball-Pokalsieger FC Arsenal um zwei weitere Jahre verlängert.
Foto: Glyn Kirk, afp

Arsène Wenger ist bei den Fans des FC Arsenal umstritten. Trotzdem bleibt er Trainer in London - laut neuem Vertrag sogar bis 2019.

Jetzt ist es offiziell: Trainer Arsène Wenger hat seinen Vertrag mit dem englischen Fußball-Pokalsieger FC Arsenal um zwei weitere Jahre verlängert. Das bestätigte der Verein am Mittwoch auf seiner Webseite. "Wir haben den Ehrgeiz, die Premier League und andere große Pokale in Europa zu gewinnen. ... Arsène ist die beste Person, um uns dabei zu helfen", sagte Arsenal-Besitzer Stan Kroenke. Auch Wenger zeigte sich erfreut: "Ich liebe diesen Verein und sehe der Zukunft mit Aufregung und Optimismus entgegen", so der Coach.

Der 67-jährige Wenger hatte das Traineramt bei Arsenal 1996 übernommen, war zuletzt aber bei den Fans umstritten. In dieser Saison hat das Team als Tabellenfünfter zum ersten Mal unter Wenger die Qualifikation für die Champions League verpasst. Sein Vertrag sollte ursprünglich im Sommer auslaufen. 

Die Nachricht von der Vertrags-Verlängerung war in britischen Medien bereits am Dienstag nach einem Treffen des Franzosen mit dem Vereinsvorstand in London durchgesickert. Nach Medieninformationen hatte Wenger die Details seines Vertrags angeblich bereits im November ausgehandelt. Die endgültige Entscheidung sei dann bei einem Treffen mit Kroenke am Montag gefallen und tags darauf dem Vorstand mitgeteilt worden. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.