Newsticker

RKI meldet 8685 Neuinfektionen in Deutschland, Reproduktionszahl bei 1,45
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FCA gegen die Bayern: Werner, Höjbjerg und Ji sitzen auf der Bank

FC Augsburg

09.05.2015

FCA gegen die Bayern: Werner, Höjbjerg und Ji sitzen auf der Bank

Raul Bobadilla steht beim Duell zwischen FCA und Bayern München von Anfang an auf dem Platz.
Bild: Fred Schöllhorn

Werner, Höjbjerg und Ji sind angeschlagen - könnten beim Spiel gegen die Bayern aber alle eingewechselt werden. Mit dieser Aufstellung spielt der FCA in München.

Bis kurz vor dem Spiel war fraglich, ob Tobias Werner, Pierre Emile Höjbjerg und Dong-won Ji in München spielen können. Nun steht fest: Die drei FCA-Spieler sitzen in München zumindest auf der Bank und könnten alle eingewechselt werden.

Werner litt zuletzt unter Rückenschmerzen. Höjbjerg und Ji hatten mit muskulären Problemen zu kämpfen. Trainer Markus Weinzierl will die drei Schlüsselspieler in München offensichtlich schonen - könnte sie aber später im Spiel als Joker einsetzen.

Hier geht es zu unserem Liveticker zum Spiel

Auch Sascha Mölders sitzt erst einmal auf der Bank - und damit der Spieler, der den FCA 2014 gegen die Bayern zum Sieg geschossen hat. Die Offensive in der Startelf übernehmen vor allem Alexander Esswein, Halil Altintop und Raúl Bobadilla.

Das ist die vollständige Aufstellung:

Tor: Hitz

Verteidigung: Baba, Klavan, Hong, Verhaegh

Angriff: Kohr, Baier, Feulner, Esswein, Altintop, Bobadilla

Bank: Manninger, Werner, Janker, Höjbjerg, Ji, Matavz, Mölders

AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren