Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel 1 2021 Monaco-GP in Monte Carlo: Termine, Zeitplan, Übertragung im Live-TV, Datum, Uhrzeit, Strecke heute am 23.5.21

Formel 1
23.05.2021

Monaco-GP 2021 der Formel 1: Zeitplan, Strecke, Übertragung, alle Infos

Formel 1 in Monaco 2021: Hier finden Sie die Infos rund um Zeitplan, Termine, Strecke und Übertragung im Live-TV und Stream.
Foto: David Davies/PA Wire, dpa (Archiv)

Formel 1 im Jahr 2021: Heute am 23.5.21 findet der Große Preis von Monaco in Monte Carlo statt. Zeitplan, Termine, Datum, Uhrzeit und Übertragung live im TV und Stream - lesen Sie hier die Infos zu Rennen, Qualifying und Training.

Der Große Preis von Monaco wird  heute am 23.5.21 auf dem Circuit de Monaco ausgetragen. Im vergangenen Jahr musste das Rennen durch die Innenstadt von Monte Carlo aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden. Obwohl auch 2021 in Monaco weiterhin strenge Corona-Maßnahmen herrschen, versicherte der dortige Automobilclub, dass der Formel-1-Grand-Prix dieses Mal planmäßig stattfinden wird.

In diesem Jahr haben sich die TV-Rechte für die Formel 1 geändert. RTL wird nicht wie bisher alle Rennen der Saison übertragen. Alle Infos zur Übertragung live im TV und Stream sowie zur Strecke, den konkreten Terminen und zum Zeitplan haben wir hier für Sie.

Formel 1 2021 in Monaco/Monte Carlo: Übertragung, Datum, Uhrzeit und Strecke - Infos im Überblick

Alle Infos zur Formel 1 2021 in Monaco/Monte Carlo finden Sie hier kompakt auf einen Blick:

  • Rennen: Großer Preis von Monaco
  • Datum: 23. Mai 2021
  • Uhrzeit: 15.30 Uhr
  • Strecke: Circuit de Monaco
  • Streckenlänge: 3,337 Kilometer
  • Übertragung: Live im TV und Stream bei Sky, Sky Sport F1
  • Free-TV: Zusammenfassung auf Sky Sport News (etwa 30 Minuten)

Formel 1 2021 - Großer Preis von Monaco in Monte Carlo: Termine und Zeitplan für Training, Qualifying und Rennen

Die Uhrzeiten für Training, Qualifying und das Rennen stehen fest. Hier finden Sie die Infos dazu im Überblick:

  • 1. Training: Donnerstag, 20. Mai 2021, ab 11.30 Uhr
  • 2. Training: Donnerstag, 20. Mai 2021, ab 15.00 Uhr
  • 3. Training: Samstag, 22. Mai 2021, ab 12.00 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 22. Mai 2021, ab 15.00 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 23. Mai 2021, ab 15.00 Uhr

Formel 1 2021: Übertragung des GP von Monaco live im TV und Stream

Fast 30 Jahre lang war RTL im Free-TV für die Übertragung der Formel 1 zuständig, nun hat der Sender den Vertrag auslaufen lassen und überträgt in der ganzen Saison nur noch vier Rennen. Für Deutschland ist nun Sky exklusiv für die Übertragung zuständig, was aber für Fans bedeutet, dass die meisten Rennen nur im Pay-TV zu sehen sind.

Hier finden Sie die Eckdaten zur Übertragung im Überblick:

  • 1. Training (20.05.21, 11.30 Uhr): Im TV und im Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • 2. Training (20.05.21, 15.00 Uhr ): Im TV und im Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • 3. Training (22.05.21, 12.00 Uhr): Im TV und Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • Qualifying (22.05.21, 15.00 Uhr): Im TV und Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • Rennen (23.05.21, 15.00 Uhr): Im TV und Stream auf Sky, Sky Sport F1

Formel 1 in Monaco: Infos zur Strecke in Monte Carlo

Der Stadtkurs Circuit de Monaco ist eine temporäre Rennstrecke, welche durch die Stadtteile Monte Carlo und La Condamine von Monaco führt. Für den Großen Preis von Monaco werden jedes Jahr wieder unzählige Straßen der Stadt gesperrt und Verkehrsschilder und Blumenkübel vorübergehend entfernt. Boxengasse, Leitplanken, mobile Zäune und imposante Tribünenanlagen vervollständigen die 3,337 Kilometer lange Rennstrecke.

Hier finden Sie die wichtigsten Eckdaten zur Strecke im Überblick:

  • Länge: 3,337 Kilometer
  • Eröffnung: 1929
  • Kurven: 19
  • Streckenrekord: 1:14,260 Minuten

GP von Monaco: Das sind die Gewinner der letzten fünf Jahre

Hier sehen Sie die Gewinner von Monte Carlo der vergangenen fünf Jahre im Überblick:

  • 2016: Lewis Hamilton
  • 2017: Sebastian Vettel
  • 2018: Daniel Ricciardo
  • 2019: Lewis Hamilton
  • 2020: abgesagt wegen der COVID-19-Pandmie

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.