Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball in Bayern: Warten auf die Politik: Amateurfußballer fühlen sich allein gelassen

Fußball in Bayern
21.08.2020

Warten auf die Politik: Amateurfußballer fühlen sich allein gelassen

Wann dürfen die Fußballer wieder mit ihren Punktspielen starten? Momentan sieht es nicht so aus, als wäre der 1. September realisierbar.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Am 1. September sollte der Wettkampfbetrieb im Amateurfußball beginnen. Doch die politische Freigabe lässt auf sich warten.

In einer guten Woche, am 1. September, soll eigentlich schon der Wiederanpfiff in den bayerischen Fußball-Amateurligen erfolgen, doch weder von der Bayerischen Staatsregierung, noch von den zuständigen Behörden ist der Wettkampfspielbetrieb bisher freigegeben. Niemand wagt gerade eine Prognose, wann und ob die Erlaubnis kommt. Es ist sogar zu befürchten, dass die Amateurkicker ihre vorläufige Terminplanung für den Herbst komplett begraben können, denn das bayerische Kabinett tagt erst am 1. September wieder. An diesem Tag sollte aber schon wieder gespielt werden – im besten Falle sogar vor Zuschauern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.