Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Hambüchen ist zurück

23.10.2017

Hambüchen ist zurück

Turn-Star startet in der Bundesliga

Vier Tage vor seinem 30. Geburtstag hat Olympiasieger Fabian Hambüchen wieder die Turn-Bühne betreten. 336 Tage nach seinem letzten Wettkampf sorgte er maßgeblich für den 59:14-Sieg seines Teams KTV Obere Lahn bei Aufsteiger KTT Heilbronn in der Deutschen Turn-Liga (DTL). „Ein geiles Gefühl, endlich wieder zurück zu sein“, sagte Hambüchen.

Seine internationale Karriere hatte er nach seinem Reck-Erfolg in Rio de Janeiro beendet. Dort hatte er mit einer schweren Schulterverletzung geturnt, die erst im März dieses Jahres operiert wurde. Den Riss in der Supraspinatus-Sehne hatte sich Deutschlands „Sportler des Jahres“ bereits im Februar 2016 zugezogen und seine Olympia-Vorbereitung und die Wettkämpfe in Rio unter Schmerzen durchgezogen. Vor 800 begeisterten Zuschauern ging der Turn-Star in der ausverkauften Römerhalle an drei Geräten an den Start. Vor allem sein Auftritt am Reck, der mit 14,85 Punkten bewertet wurde, war wieder Herzstück seiner Show. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren