Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball-WM 2021 in Ägypten am Dienstag, 19.1.2021: Zeitverschiebung zu Deutschland

Handball-WM 2021

18:07 Uhr

Handball-WM 2021 in Ägypten am Dienstag, 19.1.2021: Zeitverschiebung zu Deutschland

Henning Fritz tippt auf einen Sieg der deutschen Handballer gegen Norwegen. Wenn Sie den Tipp bestätigt sehen wollen, sollten Sie die Spiele der Handball-WM 2021 in Ägypten live verfolgen. Achten Sie auf die Zeitverschiebung.
Bild: Daniel Reinhardt (dpa)

Die Handball-WM 2021 findet in Ägypten statt. Zum ersten Mal treffen hier Mannschaften aufeinander. Um die Spiele der deutschen Nationalmannschaft nicht zu verpassen, sollten Sie die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Ägypten beachten. Alle wissenswerten Infos zur Zeitverschiebung finden Sie hier.

Die Handball-WM 2021 wird bis zum 31. Januar ausgetragen. Nach 1999 ist Ägypten zum zweiten Mal der Gastgeber und richtet die Spiele in Alexandria, Kairo, Gizeh und New Capital aus.

Deutsche Handball-Fans, die dem deutschen Kader während der Spiele live die Daumen drücken wollen, sollten die Zeitverschiebung berücksichtigen. Lesen Sie hier, wie viele Stunden diese beträgt und wann die Spiele der deutschen Nationalmannschaft stattfinden.

Weitere Informationen zur Handball-WM 2021 erhalten Sie hier:

Handball-WM 2021: Zeitverschiebung Ägypten und Deutschland

Zwischen Ägypten und Deutschland gibt es eine Zeitverschiebung von einer Stunde. Das bedeutet, dass bei den Uhrzeiten der Termine jeweils eine Stunde abzuziehen ist, wenn Sie die Partien der deutschen Nationalmannschaft nicht verpassen wollen. Sehen Sie hier die lokalen Uhrzeiten und die MEZ-Zeit in Deutschland: Uhrzeiten und Termine der Spiele von Deutschland in der Gruppenphase:

  • 15. Januar 2021, 18.00 Uhr MEZ (19.00 Uhr ägyptischer Zeit): Deutschland - Uruguay
  • 17. Januar 2021, 18.00 Uhr MEZ ( 19.00 Uhr ägyptischer Zeit): Kapverdische Inseln - Deutschland (Spiel wegen Corona-Fällen bei Kap Verde abgesagt)
    19. Januar 2021, 20.30 Uhr MEZ (21.30 Uhr ägyptischer Zeit): Deutschland - Ungarn
  • Trivia zur Handball-Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten

    Die letzte Handball-WM fand 2019 in Dänemark und Deutschland statt. Die deutsche Nationalmannschaft um den Trainer Christian Prokop erreichte den vierten Platz und hat damit seit Olympia-Bronze 2016 keine Medaille mehr errungen. Bei der Handball-Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten wird Deutschland von dem isländischen Trainer Alfred Gislason begleitet, der langjährig den THW Kiel trainierte.

    Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

    Themen folgen

    Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

    Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

    Das könnte Sie auch interessieren