Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Italien - Schweiz heute live im Free-TV oder Gratis-Stream? Übertragung der Fußball EM 2021 am 16.6.21, Datum, Uhrzeit, Sender: ARD oder ZDF?

Fußball
16.06.2021

Übertragung der EM 2021: So sehen Sie Italien gegen die Schweiz im TV und Stream

Im Juni beginnt die Fußball-EM 2021. Erfahren Sie hier alle Infos rund um das heutige Spiel Italien - Schweiz.
Foto: Federico Gambarini, dpa

Das Team aus Italien trifft bei der Fußball-EM 2021 heute auf die Schweiz. Hier gibt es alle Infos zu Übertragung im TV und Stream für Sie im Überblick.

Das Spiel Italien - Schweiz in der Vorrunde der Fußball-EM 2021 lässt sich live im TV und Stream verfolgen. In Gruppe A treten am heutigen Mittwoch, 16. Juni, die beiden Teams gegeneinander an. Für beide Mannschaften ist es das zweite von insgesamt drei Gruppenspielen bei der EM 2021.

Lässt sich die Partie im TV und im Gratis-Stream verfolgen? ARD oder ZDF - bei welchem Sender sind die Spiele zu sehen? Hier in unserer Übersicht verraten wir Ihnen alles, was Sie zur Übertragung sowie zu Datum und Uhrzeit der Partie Italien - Schweiz wissen müssen.

Italien - Schweiz heute live im Free-TV und Gratis-Stream auf ARD oder ZDF? Infos zu Uhrzeit, Datum und Übertragung

In Gruppe A tritt in Runde zwei der Gruppenphase der Fußball-EM 2021 Italien gegen die Schweiz an. Wollen Sie alle wichtigen Infos rund um die Partie lesen? Hier bei uns gibt es alles im Überblick zusammengefasst:

  • Spiel: Italien - Schweiz, Gruppenphase der Fußball-EM 2021
  • Datum: 16. Juni 2021
  • Uhrzeit: 21 Uhr
  • Ort: Stadio Olympico, Rom (Italien)
  • Übertragung: live im Free-TV bei der ARD
  • Gruppe: A

Möchten Sie die Partie Italien - Schweiz im Live-Stream verfolgen? Kein Problem, dann gelangen Sie hier zur Website der ARD.

Italien gegen Schweiz live im TV sehen? So sehen Sie die Übertragung der Fußball-EM 2021 im Fernsehen und Online-Stream

24 Nationen kämpfen in diesem Jahr bei der Fußball-Europameisterschaft um den Titel. Die Spiele werden dabei zwischen dem 11. Juni 2021 und 11. Juli 2021 ausgetragen. Dabei werden alle Partien live im Fernsehen gezeigt - wenn nicht im Free-TV in der ARD oder im ZDF, dann im Pay-TV bei Magenta TV der Telekom. Für letzteres benötigen die Zuschauer allerdings ein kostenpflichtiges Abonnement.

Alle weiterführenden Infos rund die Übertragung aller Spiele der Europameisterschaft 2021 gibt es hier: Fußball-EM 2021 live im TV und Stream: Live-Übertragung und TV-Termine.

Italien vs. Schweiz: Das sind die National-Trainer der Teams

Die italienische Nationalmannschaft:

Roberto Mancini ist seit Mai 2018 als Nationaltrainer der italienischen Fußball-Elf aktiv. Der ehemalige Profi-Spieler durfte auch auf Vereinsebene in der Vergangenheit schon diverse erstklassige Teams coachen: So war der 56-Jährige unter anderem Trainer von Lazio Rom, Inter Mailand, Manchester City und Galatasaray Istanbul.

Roberto Mancini verlängerte seinen Vertrag als italienischer Nationaltrainer.
Foto: Jennifer Lorenzini/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Die Nationalmannschaft aus der Schweiz:

Seit dem Jahr 2014 ist Vladimir Petković der Fußball-Trainer der Schweizer Herrenmannschaft. Als Spieler stand er zunächst beim FK Sarajevo unter Vertrag. Ab 1987 spielte der 57-Jährige dann bei diversen Clubs in der Schweiz, unter anderem beim FC Sion. Im Jahr 1999 beendete er beim SC Buochs seine aktive Laufbahn und wurde Trainer.

Das Team der Schweiz beim Abschlusstraining.
Foto: Christian Charisius/dpa

Mehr Infos zur EM:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.