Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Kanuslalom: Am Augsburger Eiskanal werden Olympiasieger gemacht. Auch für Tokio?

Kanuslalom
21.07.2021

Am Augsburger Eiskanal werden Olympiasieger gemacht. Auch für Tokio?

Auf dem Eiskanal, der Olympia-Anlage von 1972, die derzeit für die Weltmeisterschaft renoviert wird, bereiten sich Kanuten auf ihre internationalen Wettbewerbe vor.
Foto: ap

Plus Der Eiskanal gilt seit 1972 als Kaderschmiede für Spitzenkanuten. Auch zwei Augsburger und eine Augsburgerin haben bereits die Goldmedaille gewonnen. Folgt in Tokio die nächste?

Wenn im Juli 2022 die Weltmeisterschaft auf der sanierten Kanuslalom-Anlage am Augsburger Eiskanal über die Bühne geht, werden sich viele Besucher und Besucherinnen an die Anfänge vor dann genau 50 Jahren erinnern: die Olympischen Spiele in München 1972, für die der Eiskanal als Austragungsstätte der ersten olympischen Wettkämpfe im Kanuslalom in seiner heutigen Form gebaut wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.