Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Martin Hinteregger über sein Eigentor: "Das sah lustig aus"

Fußball

24.05.2020

Martin Hinteregger über sein Eigentor: "Das sah lustig aus"

Frankfurts Martin Hinteregger traf beim FC Bayern dreimal - einmal davon aber ins eigene Tor.
Bild: Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa

Martin Hinteregger gelang am Samstag Historisches: Drei Treffer erzielte der Österreicher in der Münchner Arena - auf einen hätte er aber gut verzichten können.

Drei Mal binnen 90 Minuten in der Allianz-Arena zu treffen, ist den wenigsten Fußballern vorbehalten. Nicht mal dem immer und überall und mehrfach treffenden Robert Lewandowski gelang es in den vergangenen beiden Jahren, den Torwart in einem Spiel gleich drei Mal zu überwinden. Zuletzt machte Dodi Lukebakio in München auf sich aufmerksam, als er mit drei Toren seinem damaligen Arbeitgeber Fortuna Düsseldorf zumindest einen Punkt bescherte. Das war Martin Hinteregger nicht vergönnt.

Zwar erzielte auch der Innenverteidiger der Frankfurter Eintracht drei Treffer in München – am Ende aber stand aus hessischer Sicht ein 2:5 auf der Anzeigetafel. Seinen beiden zwischenzeitigen Treffern zum 1:3 und 2:3 ließ der Österreicher auf ver- und bewundernswerte Weise noch ein Eigentor zum Endstand folgen. Dabei tunnelte sich der 27-Jähriges selber und stolperte den Ball ins Tor.

Hinteregger hat bereits acht Tore in dieser Saison erzielt

"Das ging schnell und sah sicherlich lustig aus. Ich musste selber ein bisschen lachen. Es ist passiert, was soll man machen. Es war sicherlich eines meiner schönsten Eigentore und hoffentlich das letzte", sagte er nach dem Spiel. Mit nun schon acht Toren (ins gegnerische Gehäuse) ist Hinteregger der treffsicherste Abwehrspieler der Liga. Noch dazu hat keiner seiner Mannschaftskameraden in dieser Saison mehr Tore erzielt. Zufall sei das allerdings nicht, berichtet Trainer Adi Hütter über den ehemaligen Augsburger. Denn Hinteregger schiebt manchmal Extra-Schichten. "Auf einer Seite ist es Fleiß, auf anderen Seite Intuition."

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren