Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Nach Euro-League-Absage: Eishockey statt Fußball: Eintracht-Fans feuern Salzburg-Gegner an

Nach Euro-League-Absage
28.02.2020

Eishockey statt Fußball: Eintracht-Fans feuern Salzburg-Gegner an

Wegen einer Orkanwarnung wurde das Spiel von Eintracht Frankfurt bei Red Bull Salzburg um einen Tag verlegt.
Foto: Uwe Anspach/dpa

Nach der Absage des Euro-League-Spiels bei Red Bull Salzburg haben die Fans von Eintracht Frankfurt kurzerhand das Stadion gewechselt - und beim Eishockey gefeiert.

Rund 400 Fans von Eintracht Frankfurt haben nach der Absage des Europa-League-Spiels am Donnerstag bei Red Bull Salzburg doch noch Sport zu sehen bekommen. Statt Fußball schauten sie sich das Zweitliga-Eishockeyspiel (Alps-Hockey-League) zwischen Red Bull Salzburg Juniors und Klagenfurter AC II an und sahen eine 3:4-Niederlage der Gastgeber. 

 

Die Frankfurter unterstützten im Übrigen die Gäste lautstark. Die Klagenfurter Puckjäger waren begeistert über die Anfeuerung. "Danke Frankfurt", postete der EC KAC auf Twitter. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.