Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Oberstdorf: Trotz Corona: Kann die Ski-WM 2021 wie geplant im Allgäu stattfinden?

Oberstdorf
12.07.2020

Trotz Corona: Kann die Ski-WM 2021 wie geplant im Allgäu stattfinden?

Die Veranstalter halten trotz der Corona-Beschränkungen daran fest, die WM in Oberstdorf planmäßig im Februar nächsten Jahres durchzuziehen. Die Schanzenanlage am Schattenberg wird dafür Stück für Stück mit Matten belegt.
Foto: Ralf Lienert

Plus Die Organisatoren der Ski-WM im Allgäu wollen die Großveranstaltung trotz Corona im Februar durchziehen. Wie das gelingen soll und was Ticket-Käufer wissen müssen.

Die Countdown-Uhr auf dem Vorplatz des Oberstdorfer Bahnhofes tickt unaufhörlich. 228 Tage sind es noch, bevor am Mittwoch, 24. Februar 2021, die Nordische Ski-WM mit der Eröffnungsfeier beginnt. 23 Medaillenentscheidungen werden in den Disziplinen Langlauf, Skispringen und Nordische Kombination an elf Tagen auf dem Programm stehen. Die Frage, die Organisatoren, Sportler und Fans momentan gleichermaßen beschäftigt: Kann die WM in Zeiten von Corona wirklich stattfinden? Wir klären diese und viele weitere Fragen und skizzieren, warum die Vorbereitungen wegen Covid-19 für alle Beteiligten immer mehr zum Puzzlespiel werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.