Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Olympische Spiele 2020: Olympische Medaillen aus recycelten Metall für Siegerehrung in Tokio

Olympische Spiele 2020
23.10.2018

Olympische Medaillen aus recycelten Metall für Siegerehrung in Tokio

Der Schwimmer Michael Phelps küsst 2016 in Rio seine Goldmedaille. Seine nächste Olympia-Medaille könnte aus recycetem Metall sein.
Foto: Ciro Fusco, dpa (Archiv-/Symbolbild)

Bei den Siegerehrungen 2020 in Tokio sollen erstmals Medaillen aus recycelten Metall verliehen werden. Dieses soll aus Smartphones, Digicams und Laptops stammen.

Erstmals werden bei den Siegerehrungen der Olympischen Spiele und Paralympics 2020 in Tokio Medaillen aus recycelten Metall vergeben. Dies teilte das Organisationskomitee am Dienstag mit.

Für diese Recycling-Plaketten aus Gold, Silber und Bronze wurden nach einem landesweiten Aufruf nicht mehr genutzte elektronische Geräte wie Smartphones, digitale Kameras oder Laptops gesammelt. Aus dieser Ansammlung von Elektronikgeräten konnten 2700 Kilogramm Bronze, 1800 Kilogramm Silber und 16,5 Kilogramm Gold für die Medaillen-Produktion gewonnen werden, hieß es in einer Mitteilung. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.