1. Startseite
  2. Sport
  3. Qualifikation: Alle sechs Deutschen im Finale

Vierschanzentournee 2013 Ergebnisse

05.01.2013

Qualifikation: Alle sechs Deutschen im Finale

Vierschanzentournee 2013 Ergebnisse: Angeführt von Topmann Severin Freund gehen alle sechs deutschen Skispringer beim Finale in Bischofshofen an den Start.
Bild: Daniel Karmann, dpa

Vierschanzentournee 2013 Ergebnisse: Angeführt von Topmann Severin Freund gehen alle sechs deutschen Skispringer beim Finale in Bischofshofen an den Start.

Vierschanzentournee 2013 Ergebnisse: 4. Springen, Qualifikation: 1. Wolfgang Loitzl (Österreich) 136,1 Pkt. (132,0 m); 2. Kamil Stoch (Polen) 135,5 (136,0); 3. Tom Hilde (Norwegen) 133,8 (135,5); 4. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 132,3 (137,0); 5. Stefan Kraft (Österreich) 131,9 (133,0); 6. Anders Jacobsen (Norwegen) 131,8 (130,5); 7. Andreas Wellinger (Ruhpolding) 131,4 (130,0); 8. Wladimir Zografski (Bulgarien) 129,5 (135,0); 9. Andreas Kofler (Österreich) 128,2 (128,5); 10. Richard Freitag (Aue) 128,1 (128,5); ...21. Andreas Wank (Oberhof) 120,5 (127,0); 25. Severin Freund (Rastbüchl) 118,0 (126,0); 32. Martin Schmitt (Furtwangen) 112,0 (122,0).

Vierschanzentournee 2013: Die Gesamtwertung

Vierschanzentournee-Gesamtwertung, nach dem 3. Springen: 1. Gregor Schlierenzauer (Österreich) 827,5 Pkt.; 2. Anders Jacobsen (Norwegen) 816,8; 3. Tom Hilde (Norwegen) 778,3; 4. Severin Freund (Rastbüchl) 777,1; 5. Anders Bardal (Norwegen) 769,5; 6. Kamil Stoch (Polen) 767,0; 7. Andreas Wellinger (Ruhpolding) 745,5; 8. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 745,2; 9. Peter Prevc (Slowenien) 744,7; 10. Dmitri Wassiljew (Russland) 741,9; ...12. Martin Schmitt (Furtwangen) 741,0; 13. Richard Freitag (Aue) 731,5; 31. Danny Queck (Lauscha) 502,5; 32. Maximilian Mechler (Isny) 496,8; 33. Andreas Wank (Oberhof) 484,3; 47. Felix Schoft (Partenkirchen) 222,6; 56. Karl Geiger (Oberstdorf) 115,7

Skispringen Weltcup-Gesamtwertung

Weltcup-Gesamtwertung, nach 10 von 28 Wettbewerben: 1. Gregor Schlierenzauer (Österreich) 708 Pkt.; 2. Severin Freund (Rastbüchl) 556; 3. Anders Bardal (Norwegen) 430; 4. Andreas Kofler (Österreich) 416; 5. Anders Jacobsen (Norwegen) 382; 6. Andreas Wellinger (Ruhpolding) 355; 7. Richard Freitag (Aue) 266; 8. Thomas Morgenstern (Österreich) 260; 9. Tom Hilde (Norwegen) 249; 10. Kamil Stoch (Polen) 239; ...15. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 207; 22. Andreas Wank (Oberhof) 105; 32. Karl Geiger (Oberstdorf) 60; 34. Martin Schmitt (Furtwangen) 55; 36. Danny Queck (Lauscha) 37; 42. Maximilian Mechler (Isny).

Die Vierschanzentournee 2013 geht am Sonntag mit dem Springen in Bischofshofen (ab 16.30 Uhr) weiter. (dpa, AZ)

freundodorf.jpg
8 Bilder
Die deutschen Skisprung-Adler in der Saison 2012/2013
Bild: dpa Picture Alliance
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Führt die DHB-Frauen in Frankreich als Kapitänin an: Julia Behnke. Foto: Hendrik Schmidt
Behnke neue Kapitänin

Handballerinnen starten EM-Vorbereitung - Zverev als Vorbild

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket