Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Schweiz - Spanien: Übertragung live im Free TV, Stream, Liveticker - EM 2021 Viertelfinale gratis online schauen, Aufstellung, Spielstand, Termin & Uhrzeit, Sender, ARD, ZDF beim Fußball heute

Fußball-EM 2021
02.07.2021

Schweiz gegen Spanien heute im EM-Viertelfinale: Übertragung im Free-TV oder Live-Stream, Liveticker und Aufstellung

Die Schweiz will auch gegen Spanien jubeln. Hier erfahren Sie, wie die Übertragung beim EM-Viertelfinale im TV und Live-Stream abläuft.
Foto: Robert Ghement/Pool EPA via AP/dpa

Im ersten Viertelfinale der Fußball-EM 2021 treffen heute die Schweiz und Spanien aufeinander. Hier finden Sie alle Infos zur Übertragung im Free-TV oder Live-Stream und einen Liveticker.

Dass die Schweiz und Spanien im Viertelfinale aufeinandertreffen, ist eine Überraschung bei der Fußball-EM 2021. Die Schweizer mussten im Achtelfinale nämlich als Außenseiter gegen Weltmeister Frankreich ran - und gewannen am Ende im Elfmeterschießen. Mit Spanien wartet nun der nächste schwierige Gegner.

Fehlen wird der Schweiz dabei Granit Xhaka, der nach zwei Gelben Karten gesperrt ist. Der frühere Schweizer Profi Alexander Frei sagte dazu: "Auf Dauer ist er als Leader nicht ersetzbar - für ein Spiel allerdings schon." Gegen Frankreich sei Xhaka ein entscheidender Spieler gewesen.

Das EM-Viertelfinale wird heute kostenlos im Free-TV und Live-Stream gezeigt. Hier bekommen Sie nicht nur alle Infos rund um Übertragung, Termin und Uhrzeit für das das Duell Schweiz gegen Spanien. Weiter unten finden Sie auch einen Liveticker, der über den Spielstand, das Ergebnis und die Aufstellung informiert.

Viertelfinale der EM 2021: Wann spielt die Schweiz gegen Spanien? Termin, Uhrzeit, Anstoß

Es ist das erste Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2021: Die Schweiz und Spanien treffen am 2. Juli aufeinander. Anstoß ist an diesem Termin um 18 Uhr.

Schweiz - Spanien: Übertragung live im Free-TV und Gratis-Stream auf ARD oder ZDF? Sender beim Fußball heute

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum EM-Viertelfinale zwischen der Schweiz und Spanien im Überblick.

  • Spiel: Schweiz - Spanien, Viertelfinale der Fußball-EM 2021
  • Termin: Freitag, 2. Juli 2021
  • Uhrzeit: 18 Uhr
  • Ort: Gazprom Arena, Sankt Petersburg
  • Übertragung: live im Free-TV und Gratis-Stream im ZDF, kostenpflichtig über MagentaTV der Telekom

Schweiz gegen Spanien: Liveticker mit Aufstellung, Spielstand und Ergebnis beim EM-Viertelfinale 2021

In unserem Liveticker können Sie alle Spiele der Euro 2020 verfolgen. Hier finden Sie auch zum Viertelfinale Schweiz - Spanien den Ticker mit Spielstand, Ergebnis und den Infos zur Aufstellung. Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

Lesen Sie dazu auch

Schweiz vs. Spanien im Fernsehen oder online schauen: Übertragung der Fußball-EM 2021 im TV und Live-Stream

Die ARD und das ZDF zeigen die meisten Spiele der Europameisterschaft 2021 abwechselnd im Fernsehen. Die Sender übertragen aber nicht nur im Free-TV, die Partien wie das Viertelfinale Schweiz gegen Spanien lassen sich auch online schauen.

Alternativ laufen alle Spiele der EM auch kostenpflichtig bei MagentaTV der Telekom. Sky oder DAZN sind an der Übertragung der Euro 2020 hingegen nicht beteiligt. Dort laufen keine Spiele live.

Spanien will nach Kroatien auch die Schweiz aus der EM 2021 werfen.
Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa

Euro 2020: Schweiz und Spanien bei der Europameisterschaft 2021

Die Schweiz ist als Außenseiter in die EM 2021 gegangen, überstand aber nicht nur die Gruppenphase, sondern kämpfte sich auch gegen Frankreich ins Viertelfinale. Zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit lagen die Schweizer gegen den Weltmeister noch mit 1:3 zurück - Haris Seferović in der 81. Minute und Mario Gavranović in der 90. Minute sorgten aber noch für den Ausgleich. Am Ende wurde das Spiel im Elfmeterschießen entschieden - mit  dem glücklicheren Ende für die Schweiz.

Spanien gehört zu den Favoriten im Kampf um den EM-Titel. Die Spanier haben ein bisschen Zeit benötigt, um bei dieser Europameisterschaft anzukommen. Die ersten beiden Spiele der Gruppenphase endeten mit 0:0 und 1:1. Doch dann drehte die spanische Mannschaft auf: Sowohl im letzten Spiel der Gruppenphase als auch im Achtelfinale schoss sie jeweils fünf Tore - auch wenn die Entscheidung gegen Kroatien durch Tore von Álvaro Morata und Mikel Oyarzabal erst in der Nachspielzeit fiel. (sge)

Mehr Infos zur EM:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Die Diskussion ist geschlossen.