Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. U21 EM 2021 Spielplan: Termine & Zeitplan zur U21 Fußball Europameisterschaft - Finale heute am 6.6.2021

U21-Fußball-Europameisterschaft
06.06.2021

Das ist der komplette Spielplan zur U21-EM 2021

Trainer Stefan Kuntz will Deutschland bei der U21-EM zum Titel führen. Hier finden Sie den Spielplan und alle Termine.
Foto: Swen Pförtner, dpa (Archiv)

Der Spielplan zur U21-EM 2021 im Fußball: Die Europameisterschaft findet in zwei Teilen statt. Hier finden Sie den Zeitplan und alle Termine. Heute steht das Finale an.

Der Spielplan der U21-EM 2021 wurde durch die Corona-Pandemie komplett durcheinandergewirbelt. Ursprünglich sollte die Europameisterschaft in Slowenien und Ungarn komplett im Juni stattfinden. Wegen der Corona-Krise wurden die Termine dann aber aufgeteilt: Die Partien der Gruppenphase liefen vom 24. bis zum 31. März, die Finalspiele folgen nun seit dem 31. Mai.

Für alle Mannschaften gilt: Es dürfen nur Spieler teilnehmen, die am oder nach dem 1. Januar 1998 geboren wurden. Die Teams treten zuerst in der Gruppenphase gegeneinander an. Die zwei besten Mannschaften aus jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein und haben die Chance, über Halbfinale und Finale den Titel zu gewinnen.

Welche Mannschaften stehen im Finale? Hier finden Sie eine Übersicht und den Spielplan zur U21-Fußball-EM mit allen Terminen.

U21-EM: Termine und Zeitplan der U21-Europameisterschaft

Die Gruppenphase der U21-EM fand in Slowenien und Ungarn statt. Das Finale folgt nun heute am 6.6.21. Hier der Zeitplan mit den Rahmen-Terminen, bevor weiter unten der komplette Spielplan folgt.

  • Gruppenphase: 24. bis 31. März 2021
  • Viertelfinale: 31. Mai 2021
  • Halbfinale: 3. Juni 2021
  • Finale 6. Juni 2021

U21-EM - Spielplan: Termine und Zeitplan der Gruppenphase

Die meisten Spiele der U21-Fußball-Europameisterschaft wurden um 18 oder 21 Uhr angepfiffen - in zwei Fällen aber auch schon um 15 Uhr. Da das Turnier in Slowenien und Ungarn stattfindet, gibt es keine Zeitverschiebung.

Hier finden Sie den Spielplan der U21-EM 2021:

Mittwoch, 24. März 2021

  • 18 Uhr: Slowenien - Spanien
  • 18 Uhr: Tschechien - Italien
  • 21 Uhr: Ungarn - Deutschland
  • 21 Uhr: Rumänien - Niederlande

Donnerstag, 25. März 2021

  • 15 Uhr: England - Schweiz
  • 18 Uhr: Russland - Island
  • 21 Uhr: Portugal - Kroatien
  • 21 Uhr: Frankreich - Dänemark

Samstag, 27. März 2021

  • 18 Uhr: Ungarn - Rumänien
  • 18 Uhr: Slowenien - Tschechien
  • 21 Uhr: Deutschland - Niederlande
  • 21 Uhr: Spanien - Italien

Sonntag, 28. März 2021

  • 15 Uhr: Island - Dänemark
  • 18 Uhr: Kroatien - Schweiz
  • 21 Uhr: Russland - Frankreich
  • 21 Uhr: Portugal - England

Dienstag, 30. März 2021

  • 18 Uhr: Deutschland - Rumänien
  • 18 Uhr: Niederlande - Ungarn
  • 21 Uhr: Italien - Slowenien
  • 21 Uhr: Spanien - Tschechien

Mittwoch, 31. März 2021

  • 18 Uhr: Dänemark - Russland
  • 18 Uhr: Island - Frankreich
  • 18 Uhr: Schweiz - Portugal
  • 18 Uhr: Kroatien - England

Spielplan zur U21-EM: Termine für Viertelfinale, Halbfinale und Finale

Viertelfinale, 31. Mai 2021

  • 18 Uhr: Spanien - Kroatien
  • 18 Uhr: Niederlande - Frankreich
  • 21 Uhr: Portugal - Italien
  • 21 Uhr: Dänemark - Deutschland

Halbfinale, 3. Juni 2021

  • 18 Uhr: Spanien - Portugal
  • 21 Uhr: Niederlande - Deutschland

Finale, 6. Juni 2021

  • 21 Uhr: Portugal - Deutschland

Nach der Gruppenphase geht es für die Ersten und die Zweiten jeder Gruppe also im K.-o.-System weiter. Die Sieger der Viertelfinale treten im Halbfinale an, die dortigen Sieger im Finale. Am 6. Juni steht dann fest, welche der anfangs 16 Mannschaften den Titel bei der U21-EM 2021 holt.

Deutschland konnte die U21-Fußball-Europameisterschaft erst zweimal gewinnen, die seit 1978 alle zwei Jahre stattfindet: 2009 und 2017. Auf der Rangliste des Turniers entspricht das Platz vier. Die Sowjetunion holte dreimal den EM-Titel, Italien und Spanien wurden jeweils fünfmal U21-Europameister. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren