Newsticker
Grüne entscheiden über Aufnahme von Koalitionsgesprächen – Junge Union setzt Deutschlandtag fort
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Verl - 1860 München: Übertragung heute live im Free-TV und Gratis-Stream - 3. Liga online schauen, Termin, Uhrzeit beim Fußball am 25.9.21

Fußball
25.09.2021

SC Verl - 1860 München: Übertragung live im Free-TV und Gratis-Stream

Verl - 1860 München heute in der 3. Liga: Hier gibt es die Infos zur Übertragung live im Free-TV und online im Stream.
Foto: Friso Gentsch, dpa

Der SC Verl und 1860 München begegnen sich heute in der 3. Liga 2021/22. Läuft die Partie live im Free-TV und Gratis-Stream? Hier finden Sie alle Infos zur Übertragung.

Die 3. Liga ist die dritthöchste Klasse im Meisterschaftssystem des deutschen Profifußballs. Sie wurde 2008/09 als neue Liga zwischen der 2. Bundesliga und den Regionalligen eingeführt.

Am zehnten Spieltag treffen heute der SC Verl  und 1860 München aufeinander. Hier liefern wir Ihnen alle Informationen zur Übertragung, zum Termin und der Uhrzeit.

SC Verl gegen 1860 München: Wann ist Anstoß in der 3. Liga? Termin und Uhrzeit

Verl trifft am 25. September 2021 auf 1860 München. Die Uhrzeit für den Anstoß an diesem Termin ist 14.00 Uhr.

Übertragung von Verl - 1860 München: Läuft das Spiel heute im Free-TV und Live-Stream?

Hier die wichtigsten Informationen zum Spiel im Überblick:

  • Spiel: SC Verl gegen 1860 München, 10. Spieltag der 3. Liga 2021/22
  • Datum: Samstag, 25. September 2021
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr
  • Stadion: Stadion am Lotter Kreuz, Lotte
  • Übertragung im Free-TV: BR Fernsehen
  • Übertragung im Gratis-Stream: BR-Stream
  • Übertragung im Pay-TV: Magenta TV

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Lesen Sie dazu auch

SC Verl vs. 1860 München - Die Bilanz

Das Fachportal fussballdaten.de verzeichnet insgesamt vier Begegnungen zwischen Verl und den Löwen. Dreimal siegten die Sechzger, die Ostwestfalen konnten keinen Sieg für sich verbuchen. Eine Partie endete Unentschieden, das Torverhältnis liegt bei 9:4 für die Münchner.

Die Tabelle sieht vor dem Match folgendermaßen aus: Verl steht mit 12 Punkten auf Platz 11, 1860 München mit 11 Punkten auf Platz 13. Die Kontrahenten liegen also im Moment ziemlich dicht beieinander.

Einige Eckdaten zum SC Verl

Der Verein steht als "Sportclub Verl von 1924 e. V." im amtlichen Vereinsregister. Er ist in der ostwestfälischen Stadt Verl angesiedelt und gehört zu den eher kleinen Proficlubs - im November 2019 wurden 1102 Mitglieder gemeldet.

Die erste Mannschaft des Clubs spielt seit 2020 in der 3. Liga. Neben ihrem Aufstieg zählen die Meisterschaften in der Oberliga Westfalen 1991 und 2007 sowie die Westfalenpokalsiege 1992, 1999 und 2007 zu ihren größten Triumphen. 1991 nahm der SC Verl sogar an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga teil.

Der Verein absolviert seine Heimspiele normalerweise in der Verler Sportclub Arena, die allerdings für die 3. Liga nicht tauglich ist. Daher trägt das Profiteam seine Heimspiele im Stadion am Lotter Kreuz in Lotte aus. Prominentester ehemaliger Aktiver ist Ex-Nationalspieler Arne Friedrich, der in der Saison 1999/2000 für den SC Verl kickte.

TSV 1860 München: Ein Kurzprofil

Der Turn- und Sportverein München von 1860 e. V., kurz TSV 1860 München oder 1860 München, wird oft auch als "Münchner Löwen", "1860" oder liebevoll "Sechzger" bezeichnet. Der im Münchner Stadtteil Giesing ansässige Verein schmückt sich selbst gern mit dem Prädikat "Münchens Große Liebe". Er wurde am 15. Juli 1848 gegründet.

Nationalen und sogar europaweiten Ruhm erwarb sich der seinerzeit (noch vor dem Erzgegner FC Bayern!) stärkste Fußballverein Münchens vor allem in den 1960er Jahren. Das Team konnte sowohl den DFB-Pokal 1963/64 als auch 1966 die deutsche Fußballmeisterschaft nach Haus tragen. Die Krönung begab sich dann 1965, als die Sechzger sich bis ins Finale des Europapokals der Pokalsieger vorkickten, wo sie allerdings gegen West Ham United mit 0:2 unterlagen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.