Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Zeit für Valentina

Tennis

21.06.2017

Zeit für Valentina

Tommy Haas scheitert früh in Halle, doch seine Tochter lindert den Ärger

Auch die Unterstützung von Tochter Valentina half dieses Mal nichts. Die Sechsjährige gab auf der Tribüne zwar wie schon in Stuttgart in der Woche zuvor alles, doch die Niederlage von Tommy Haas in der ersten Runde konnte die kleine Valentina im westfälischen Halle nicht verhindern. Der 39-Jährige musste sich bereits zum Auftakt dem Australier Bernard Tomic mit 4:6, 4:6 geschlagen geben und erlebte bei seinem letzten Tennis-Auftritt bei den Gerry Weber Open damit eine Enttäuschung.

Einen erfolgreichen Start ins Turnier legten dagegen mit sicheren Siegen Alexander und Mischa Zverev sowie Titelverteidiger Florian Mayer hin. Mischa Zverev trifft jetzt im Achtelfinale auf Roger Federer, Alexander Zverev auf den Augsburger Philipp Kohlschreiber und Florian Meyer auf den Franzosen Lucas Pouille

„Es war schon sehr emotional“, sagte Haas, der angekündigt hat, seine Karriere im Laufe des Jahres zu beenden. „2018 werde ich definitiv nicht mehr spielen“, bestätigte er in Halle noch einmal. „Leider konnte ich heute nicht mein bestes Tennis vor euch abrufen“, sagte Haas nach der Niederlage an das Publikum gerichtet. Frustriert verließ Haas nach nur 67 Minuten zum letzten Mal den Rasen von Halle. Doch die Enttäuschung verflog schneller als in der Vergangenheit. „Ich habe inzwischen gelernt, damit umzugehen“, sagte Haas, der nun auf eine Wildcard für Wimbledon hofft. „Wenn ich dann meiner Tochter in die Augen schaue, dann spielt Tennis keine Rolle mehr.“

Sabine Lisicki ist mit einem Sieg nach langer Verletzungspause auf die Tennis-Tour zurückgekehrt und beim Turnier auf Mallorca in das Achtelfinale eingezogen. Neben der früheren Wimbledon-Finalistin aus Berlin feierten auch Julia Görges und Mona Barthel am Dienstag bei dem Rasen-Event Auftaktsiege. Die 27 Jahre alte Lisicki hatte seit Ende November wegen Problemen an der Schulter kein Match mehr bestritten (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren