1. Startseite
  2. Sport
  3. Zu kalt: Biathlon-Staffel der Damen wird vorverlegt

Biathlon 2016

12.02.2016

Zu kalt: Biathlon-Staffel der Damen wird vorverlegt

Die Biathletinnen müssen ihre Staffel vorverlegen. Grund ist eine Kältewelle.
Bild: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)

Aufgrund einer Kältewelle müssen die Damen der Biathlon-Staffel früher ran. Dies besagt eine bestimmte Wettkampfregel.

Die Staffel der Damen wird beim Biathlon-Weltcup in Presque Isle/USA wegen einer vorhergesagten Kältewelle vorverlegt.

Weil am Sonntag die Temperaturen wahrscheinlich unter minus 20 Grad fallen, laufen die Skijägerinnen stattdessen bereits am Samstag. Dadurch verschiebt sich der Start der Herren am Samstag auf 20.20 Uhr statt 20.30 Uhr MEZ (ARD und Eurosport). Die Damen gehen dann um 22.10 Uhr (MEZ) in die Loipe. 

Laut einer Wettkampfregel dürfen Rennen nicht gestartet werden, wenn dieLufttemperatur, die am kältesten Teil der Anlage 1,5 Meter über dem Boden gemessen wird, unter minus 20 Grad liegt.

Bereits am Freitag in den Massenstart-Rennen hatten die Skijäger mit Temperaturen von minus 16 Grad zu kämpfen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Dennis Schröder (r) erzielte 15 Punkte für Oklahoma City. Foto: Alonzo Adams/AP
Basketball-Profiliga

NBA: Schröder überzeugt bei Oklahoma-Sieg

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket