Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Braunschweig - VfL Wolfsburg live im TV und Stream - Übertragung heute im Free-TV? DFB-Pokal online schauen, Live-Ticker, Termin, Sender

DFB-Pokal
18.10.2022

Braunschweig - Wolfsburg im DFB-Pokal: Live-Ticker und Übertragung im Free-TV oder Stream

In der zweiten Runde des DFB-Pokals 22/23 trifft Eintracht Braunschweig auf den VfL Wolfsburg. Alle Infos zur Übertragung und einen Live-Ticker finden Sie hier.
Foto: Sebastian Gollnow, dpa

In der zweiten Runde des DFB-Pokals 22/23 spielt Braunschweig gegen Wolfsburg. Einen Live-Ticker sowie alle Infos zur Übertragung im TV und Stream haben wir hier für Sie.

Der DFB-Pokal gibt kleineren Vereinen aus der Regional- Ober- und 3. Liga die Möglichkeit gegen die großen Namen im deutschen Fußball anzutreten. Schon oft hat das Turnier für Überraschungen gesorgt, auch wenn in den späteren Runden meistens nur noch Mannschaften der zweiten Liga und der Bundesliga übrig sind. Eintracht Braunschweig hat sich in der ersten Runde im Elfmeterschießen gegen den Bundesligisten Hertha BSC durchgesetzt und am Ende mit 6:5 gewonnen. Wolfsburg hatte auf der anderen Seite mit dem Regionalliga-Verein Carl Zeiss Jena eigentlich einen leichten Gegner. Trotzdem haben es die Wolfsburger erst in letzter Minute geschafft noch einen Ball im Jenaer Tor zu versenken und sich mit einem 1:0 in die zweite Runde des DFB-Pokals zu schießen.

Wann findet die Begegnung zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals 22/23 statt? Wie läuft die Übertragung und gibt es die Partie auch im Free-TV zu sehen? Antworten auf diese Fragen, alle Infos zum Spiel und einen Live-Ticker haben wir hier für Sie.

Braunschweig - Wolfsburg im DFB-Pokal 2022/23: Termin und Uhrzeit - Wann ist Anstoß?

Laut Spielplan beim DFB-Pokal 22/23 findet das Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg am 18. Oktober 2022 statt. Anpfiff der Partie ist um 20.45 Uhr im Eintracht-Stadion in Braunschweig.

Video: ProSieben

Eintracht Braunschweig - VfL Wolfsburg auch im Free-TV? Übertragung live im TV und Stream

In den ersten Runden des DFB-Pokals 22/23 gibt es nur wenige ausgewählte Spiele des Turniers auch im Free-TV bei der ARD oder beim ZDF zu sehen. Die Begegnung zwischen Braunschweig und Wolfsburg gehört jedoch nicht dazu. Alle Pokalspiele werden allerdings vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Alles, was Sie zur Übertragung wissen müssen, finden Sie hier auf einen Blick:

  • Spiel: Eintracht Braunschweig - VfL Wolfsburg, 2. Runde im DFB-Pokal 2022/23
  • Datum: Dienstag, 18. Oktober 2022
  • Uhrzeit: 20.45 Uhr
  • Ort: Eintracht-Stadion, Braunschweig
  • Übertragung im Free-TV: -
  • Übertragung im Pay-TV: Sky
  • Übertragung im Live-Stream: Sky

DFB-Pokal 2022/23: Braunschweig vs. Wolfsburg live - Ergebnis, Aufstellung und Spielstand im Live-Ticker

In unserem Datencenter finden Sie neben den aktuellen Ergebnissen auch alle wichtigen Infos zum DFB-Pokal 22/23. Falls Sie kein Sky-Abo haben sollten, können Sie die Partie zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg auch hier im Live-Ticker verfolgen. So verpassen Sie keine Tore, Karten und Auswechslungen des Spiels. Außerdem liefert der Live-Ticker auch alle Highlights der Begegnung als Kommentar.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt der dpa anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die dpa-infocom GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

Lesen Sie dazu auch

Übertragung: Läuft Braunschweig gegen Wolfsburg live auf Sky oder im Free-TV im ZDF oder der ARD?

Die Rechte zur Übertragung des DFB-Pokals 22/23 liegen beim Pay-TV-Sender Sky, der alle Spiele des Turniers überträgt. Allerdings gibt es einige Spiele des Turniers auch im Free-TV zu sehen. Die ARD und das ZDF zeigen in Runde zwei jeweils eine Partie, doch je weiter der DFB-Pokal voranschreitet, desto mehr Spiele werden von den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern übertragen. Dazu gehören die Halbfinal-Spiele und das Finale, das im Juni 2023 stattfindet.

Eintracht Braunschweig und der VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2022/23: Bilanz und Infos

Die beiden Teams sind sich laut fussballdaten.de bisher sechs Mal auf dem Rasen begegnet. Zwei Mal spielten Wolfsburg und Braunschweig in der Bundesliga gegen einander, zwei Mal in der 2. Liga und zwei Mal in der Bundesliga Relegation. Vier Mal konnte sich der VfL Wolfsburg durchsetzen, einmal trennten sich die beiden Mannschaften im Unentschieden und einmal gewann Eintracht Braunschweig. Die letzte Begegnung liegt bereits mehrere Jahre zurück und fand 2017 im Rahmen der Bundesliga Relegation statt. Damals gewann Wolfsburg beide Spiele mit 1:0.

Hier finden Sie einige Infos zu den Mannschaften:

Eintracht Braunschweig

  • Liga: 2. Bundesliga
  • Trainer: Michael Schiele
  • Stadion: Eintracht-Stadion

VfL Wolfsburg

  • Liga: 1. Bundesliga
  • Trainer: Niko Kovač
  • Stadion: Volkswagen Arena