Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Darts-WM 2022: Übertragung live im Free-TV, Pay-TV oder Live-Stream? World Dart Championship ansehen auf Sport 1 oder DAZN heute, 3.1.22

Weltmeisterschaft
03.01.2022

World Darts Championship 21/22: Übertragung im TV oder Live-Stream

Gerwyn Price ist der Gewinner der Dart-WM von 2021. Ob die Spiele der WM 2022 live im Free-TV, Pay-TV oder Live-Stream zu sehen sind, erfahren Sie hier.
Foto: Adam Davy, dpa (Archivbild)

Vom 15. Dezember 2021 bis zum 3. Januar 2022 treten 96 Spieler bei der Darts-Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation (PDC) im Alexandra Palace an. Das jährlich stattfindende Turnier gilt als die wichtigste Veranstaltung der PDC. Wo die Spiele der Darts-WM 2022 live im Fernsehen übertragen werden, das erfahren Sie hier.

Weltmeisterschaft Dart 2022: Die World Darts Championship wird 2022 wie üblich im Alexandra Palace in London ausgetragen. Vom 15. Dezember 2021 bis zum 3. Januar 2022 treten die Spieler um die Sid Waddell Trophy vor ausverkauftem Haus auf. Allein 2021 fand die WM coronabedingt vor leeren Rängen statt, für 2022 waren jedoch Tickets erhältlich. Die WM ist das Turnier mit dem höchsten Preisgeld in der Szene des Dartsports, dem Sieger winken £500.000.

2021 gelang es Gabriel Clemens als erstem Deutschen bis ins Viertelfinale einzuziehen, den Sieg trug der ehemalige Rugby-Spieler Gerwyn Price aus Wales nach Hause. Ob die Spiele der William Hill World Darts Championship 2022 live im Free-TV zu sehen sein werden, im kostenpflichtigen Pay-TV oder im Live-Stream, das erfahren Sie hier.

Darts-WM 2022: Übertragung live im Free-TV, Stream oder Pay-TV?

Sport1 hat sich bis 2022 die Rechte an der Übertragung der Dart-Veranstaltungen und -turniere gesichert. Fans können die WM in London also live und kostenfrei im Fernsehen verfolgen. Der deutsche Spartensender Sport1 sicherte sich die Rechte von 2017 an über eine fünfjährige Kooperation mit dem Streamingdienst-Anbieter DAZN und dem Unternehmen Matchroom Sports, u.a. Veranstalter von internationalen Dartturnieren.

Video: SID

Der kostenpflichtige Streaming-Dienst DAZN überträgt alle Top-Events im Dart-Sport, Premier League, World Cup, darunter den Grand-Slam of Darts vom 13. bis 21. November und natürlich auch die World Championship vom 15. Dezember an. Die Spiele und Stars sind im Live-Stream auf dazn.com und in der App zu verfolgen, außerdem im TV auf DAZN1 und DAZN2 und werden von Elmar Paulke moderiert, von Robert Marijanovic sowie Tomas Seyler als Experten kommentiert.

World Championship 2022 im Dart: Tickets

Tickets für die Dart-Weltmeisterschaft im Alexandra Palace im Norden Londons sind seit dem 29. Juli 2021 im freien Vorverkauf für alle beim offiziellen Ticketshop der PDC erhältlich. Die Preise bewegen sich von £28 - £68 je nach Tribünen- bzw. Tischplatz. Obwohl die Auslosung, welcher Spieler an welchem Tag spielt, erst im Dezember stattfindet, ist ein Ausverkauf bis dahin sehr wahrscheinlich, da die Tickets sehr begehrt sind.

Lesen Sie dazu auch

Gerade Tickets für Finalveranstaltungen gehen in der Regel bereits im geschlossenen Vorverkauf an Mitglieder oder Abonnenten von PDC-TV und sind dementsprechend schnell vergriffen. Die West-Hall des Alexandra Palace, auch Ally Pally genannt, fasst rund 3.000 Sitzplätze.

Wer darf teilnehmen an der Darts-WM 2022?

Zur Darts-WM in London treten die Top 32 der Weltrangliste an. Weitere 32 Plätze sind über die sogenannte Pro Tour Rangliste vergeben. Antreten darf außerdem der Sieger der Super League Darts Germany. Insgesamt werden 96 Spieler vom 15. Dezember bis zum Finale am 3. Januar im Alexandra Palace am Start sein.

Darts-WM 22: Sieger und Gewinner

2021 setzte sich der "Iceman" genannte ehemalige Rugby-Spieler Gerwyn Price gegen den Weltspitzen-Spieler "The Flying Scotsman" Gary Anderson im Finale mit 7:3 durch. Price ist zudem Sieger des Grand Slam of Darts 2018 und 2019, außerdem Sieger des World Grand Prix 2020 und des World Cup of Darts mit Jonny Clayton 2020.

Die Sieger und Gewinner der letzten 20 Jahre

  • 2021: Gerwyn Price
  • 2020: Peter Wright
  • 2019: Michael van Gerwen
  • 2018: Rob Cross
  • 2017: Michael van Gerwen
  • 2016: Gary Anderson
  • 2015: Gary Anderson
  • 2014: Michael van Gerwen
  • 2013: Phil Taylor
  • 2012: Adrian Lewis
  • 2011: Adrian Lewis
  • 2010: Phil Taylor
  • 2009: Phil Taylor
  • 2008: John Part
  • 2007: Raymond van Barneveld
  • 2006: Phil Taylor
  • 2005: Phil Taylor
  • 2004: Phil Taylor
  • 2003: Phil Taylor
  • 2002: Phil Taylor
  • 2001: Phil Taylor

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.