Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DAZN will Pay-per-View-Modell anbieten

Streaming
07.02.2023

Nach Preiserhöhungen: DAZN plant eine Neuerung

Der Streamingdienst DAZN will künftig ein Pay-per-View-Modell anbieten.
Foto: Ina Fassbender, dpa (Symbolbild)

DAZN hat seine Preise zuletzt deutlich erhöht, das Komplettpaket kostet inzwischen monatlich 29,99 Euro. Künftig will der Streamingdienst aber auch ein Pay-per-View-Modell anbieten.

Wer sich die Bundesliga, die Champions League oder die NFL auf DAZN anschauen will, muss dafür mindestens 24,99 Euro im Monat bezahlen. Das komplette Angebot des Streamingdienstes gibt es für 29,99 Euro. Die Preise wurden in letzter Zeit deutlich angezogen. Jetzt plant DAZN ein neues Bezahlmodell.

DAZN will Pay-per-View anbieten

Der Streamingdienst will künftig ein Pay-per-View-Modell anbieten. Fußballfans sollen bestimmte internationale Spiele einzeln buchen können. Dazu zählen Partien der italienischen Serie A und der französischen Ligue 1. Zukünftig soll das Angebot um andere Ligen und Wettbewerbe erweitert werden. Ein Spiel kostet die Zuschauerin oder den Zuschauer 3,49 Euro. Nutzerinnen und Nutzer, die sich nur für bestimmte Spiele interessieren, benötigen dann kein komplettes Monatsabo mehr. DAZN kooperiert für das neue Modell mit dem Fußballportal OneFootball.

Mit diesem Schritt wolle DAZN nach eigenen Angaben vor allem mehr jüngere Nutzer erreichen. Das Angebot solle "noch mehr auf die veränderten Sehgewohnheiten der jüngeren Generation" eingehen.

Diese DAZN-Abomodelle gibt es

Bislang bietet DAZN drei verschiedene Abomodelle an. Das günstigste Angebot ist "DAZN World" für 9,99 Euro pro Monat. Darin enthalten sind unter anderem Wettbewerbe und Spiele in den Sportarten Darts, Handball und Tennis. Auch internationale Fußball-Pokalwettbewerbe können mit diesem Abo gestreamt werden. Zudem sind lineare Sportsender wie Eurosport 1+2 und Sportdigital TV verfügbar. Drei Geräte können pro Abo registriert werden, es kann aber nicht auf mehreren Geräten gleichzeitig gestreamt werden.

Das "DAZN Standard"-Paket für 24,99 Euro beinhaltet auch die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga sowie 121 Partien der Champions League inklusive der Konferenz. Auch Fußball aus Europas Top-Ligen gibt es in diesem Paket. Zudem kann man US-Sport wie NFL und NBA streamen. Auch in diesem Abo kann man drei Geräte registrieren, aber nicht mehrere zeitgleich nutzen.

Das Komplettpaket für 29,99 Euro nennt sich "DAZN Unlimited". Darin sind alle Inhalte der beiden anderen Pakete enthalten. Es können sechs Geräte registriert werden und Streams auf zwei Geräten gleichzeitig geschaut werden.

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung