Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. EM-Kader 2024 von Deutschland endlich komplett: Diese DFB-Spieler wurden nominiert

EM 2024
19.05.2024

EM-Kader 2024 von Deutschland komplett: Diese DFB-Spieler wurden nominiert

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat den Kader für die Heim-EM nominiert.
Foto: Michael Kappeler, dpa

Die Europameisterschaft naht und die Spieler für den deutschen EM-Kader 2024 wurden in diesem Jahr häppchenweise enthüllt. Wir informieren darüber, wer für Deutschland dabei ist.

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat seit dem 13. Mai jeden Tag ein paar Namen enthüllt, die für Deutschland bei der EM 2024 auflaufen sollen. Die letzten Spieler wurden am 16. Mai 2024 verkündet. Damit steht jetzt fest, auf welche Mannschaft der DFB bei der Europameisterschaft 2024 setzt, die vom 14. Juni bis zum 14. Juli in Deutschland stattfindet.

Ende Februar hatte Nagelsmann im Spiegel-Interview bereits Überraschungen im Kader angekündigt: "Es wird bestimmt der eine oder andere nicht nominiert werden, von dem viele denken, er sei sicher dabei." Auch in der Vergangenheit gab es immer wieder mal unerwartete Nominierungen, wie Odonkor 2006 und Mustafi 2014. Für die EM 2024 bedeutete Nagelsmanns Ansage, dass Mats Hummels und Leon Goretzka nicht nominiert wurde. Alle Infos im Überblick.

DFB-Kader für EM 2024: Diese Spieler wurden nominiert

Der DFB hatte sich für den EM-Kader 2024 für eine etwas andere Art der Verkündung entschieden: Über Medien, Influencer und Fans wurden nach und nach rund ein Dutzend Namen veröffentlicht. Seit dem 16. Mai 2024 ist der vollständige Deutschland-Kader bekannt. Interessant ist, dass einige Spieler, die in ihren Vereinen eher als Stürmer agieren, bei der Nominierung im Mittelfeld eingeordnet wurden und umgekehrt offensive Mittelfeldspieler für die Stürmerposition ins Rennen gehen.

Hier alle 27 nominierten Spieler im Überblick:

Tor

  • Manuel Neuer (Torwart, 38 Jahre, FC Bayern München)
  • Oliver Baumann (Torwart, 33 Jahre, TSG 1899 Hoffenheim)
  • Alexander Nübel (Torwart, 27 Jahre, VfB Stuttgart)
  • Marc-André ter Stegen (Torwart, 32 Jahre, FC Barcelona)

Abwehr

Lesen Sie dazu auch
  • Antonio Rüdiger (Verteidiger, 31 Jahre, Real Madrid)
  • Nico Schlotterbeck (Innenverteidiger, 24 Jahre, Borussia Dortmund)
  • Jonathan Tah (Innenverteidiger, 28 Jahre, Bayer Leverkusen)
  • Robin Koch (Innenverteidiger, 27 Jahre, Eintracht Frankfurt)
  • Maximilian Mittelstädt (Linksverteidiger, 27 Jahre, VfB Stuttgart)
  • Joshua Kimmich (Rechtsverteidiger, 29 Jahre, FC Bayern München)
  • David Raum (Linksverteidiger, 26 Jahre, RB Leipzig)
  • Waldemar Anton (Innenverteidiger, 27 Jahre, VfB Stuttgart)
  • Benjamin Henrichs (Rechtsverteidiger, 27 Jahre, RB Leipzig)

Mittelfeld

  • Ilkay Gündogan (Mittelfeld, 33 Jahre, FC Barcelona)
  • Aleksandar Pavlovic (Zentrales Mittelfeld, 20 Jahre, FC Bayern München)
  • Robert Andrich (Defensives Mittelfeld, 29 Jahre, Bayer Leverkusen)
  • Toni Kroos (Zentrales Mittelfeld, 34 Jahre, Real Madrid)
  • Pascal Groß (Zentrales Mittelfeld, 32 Jahre, Brighton & Hove Albion)
  • Florian Wirtz (Offensives Mittelfeld, 21 Jahre, Bayer Leverkusen)
  • Jamal Musiala (Offensives Mittelfeld, 21 Jahre, FC Bayern München)
  • Leroy Sané (Offensives Mittelfeld, 28 Jahre, FC Bayern München)
  • Chris Führich (Offensives Mittelfeld, 26 Jahre, VfB Stuttgart)

Angriff

  • Deniz Undav (Stürmer, 27 Jahre, VfB Stuttgart)
  • Niclas Füllkrug (Stürmer, 31 Jahre, Borussia Dortmund)
  • Maximilian Beier (Stürmer, 21 Jahre, TSG 1899 Hoffenheim)
  • Kai Havertz (Stürmer, 24 Jahre, FC Arsenal)
  • Thomas Müller (Stürmer, 34 Jahre, FC Bayern München)

Wichtig in diesem Zusammenhang: Zwar hat der Bundestrainer 27 Spieler nominiert, von der UEFA wurde allerdings festgelegt, dass die Kaderstärke nur 26 Spieler umfassen darf. Von einem Spieler muss sich Nagelsmann also bis zum 7. Juni 2024 noch verabschieden, denn bis dahin muss der endgültige Kader stehen.

Zum Einsatz kommen die Spieler in dieser Kombination auch Anfang Juni in den Freundschaftsspielen gegen Frankreich und die Niederlande. Alle Infos zu den letzten EM-Tests im Überblick:

Übrigens: Die Übertragung der EM 2024 teilen sich im Free-TV ARD, ZDF und RTL. Im Pay-TV gibt es das Turnier außerdem bei MagentaTV zu sehen.