Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DFB-Pokal 23/24: Übertragung im Free-TV und Stream, TV-Termine

DFB-Pokal
21.05.2024

DFB-Pokal 2023/24: Übertragung im Free-TV und Stream

Am 11. August startete der DFB-Pokal 2023/24 zum 81. Mal. Alle Infos zur Übertragung im Free-TV und Stream finden Sie hier. Unser Bild zeigt den Titelverteidiger RB Leipzig.
Foto: Tom Weller, dpa

Welche Sender übertragen die Spiele beim DFB-Pokal 23/24? Hier finden Sie alle Informationen rund um die Übertragung im Free-TV und Stream.

Der DFB-Pokal startete am 11. August 2023. Bis zum 27. September spielten die Vereine in der ersten Runde ums Weiterkommen. Im Oktober ging es mit der zweiten Hauptrunde weiter. Ab Dezember begannen die Finalspiele, bis schließlich am 25. Mai 2024 das Finale ansteht.

Welche Spiele werden im Free-TV übertragen und wo kann man alle Spiele der Saison verfolgen? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Übertragung des DFB-Pokals 23/24 im TV und Stream.

Der DFB-Pokal 23/24 im Free-TV und Stream

Die Übertragungsrechte liegen bei ARD, ZDF und Sky. ARD und ZDF übertragen insgesamt 15 Spiele im Free-TV. Dazu gehören vor allem beide Halbfinals und das Endspiel.

Video: dpa

Sky überträgt wie auch die Jahre davor alle 63 Partien von der 1. Runde bis zum Finale. DAZN und Sport 1 dürfen Highlight-Clips in ihrem Programm zeigen. Auch bei der ARD wird es Zusammenfassungen im Rahmen ihrer Sportschau geben.

DFB-Pokal 23/24: Übertragung und TV-Termine im Überblick

Hier finden Sie alle Spiele des DFB-Pokals im Überblick. Die Übertragung aller Spiele gibt es bei Sky. Die zusätzlich bei ARD oder ZDF live übertragenen Spiele im Free-TV sind dort extra notiert.

Dienstag, 31. Oktober, 18 Uhr

Lesen Sie dazu auch
  • VfL Wolfsburg - RB Leipzig
  • FC St. Pauli - FC Schalke 04
  • VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin
  • FC 08 Homburg - SpVgg Greuther Fürth

Dienstag, 31. Oktober, 20.45 Uhr

  • DSC Arminia - Hamburger SV
  • Borussia Mönchengladbach - 1. FC Heidenheim 1846
  • 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln (im Free-TV im ZDF ab 20.45 Uhr)
  • SpVgg Unterhaching - Fortuna Düsseldorf

Mittwoch, 1. November, 18.00 Uhr

  • Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim
  • SV Sandhausen - Bayer 04 Leverkusen
  • Sport-Club Freiburg - SC Paderborn 07
  • Holstein Kiel - 1. FC Magdeburg

Mittwoch, 1. November, 20.45 Uhr

  • 1. FC Saarbrücken - FC Bayern München
  • FC Viktoria Köln - Eintracht Frankfurt
  • 1. FC Nürnberg - F.C. Hansa Rostock
  • Hertha BSC - 1. FSV Mainz 05
  • 1. FC Saarbrücken - FC Bayern München (im Free-TV im ARD ab 20.45 Uhr)

Achtelfinale: Dienstag, 5. Dezember, 18.00 Uhr

  • 1. FC Magdeburg - Düsseldorf
  • 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg (im Free-TV im ARD ab 17.40 Uhr)

Achtelfinale: Dienstag, 5. Dezember, 20.45 Uhr

  • FC Homburg - St. Pauli
  • Mönchengladbach - Wolfsburg (1. Halbzeit im Free-TV im ARD ab 20.15 Uhr)

Achtelfinale: Mittwoch, 6. Dezember, 18.00 Uhr

  • Saarbrücken - Eintracht Frankfurt
  • Leverkusen - SC Paderborn

Achtelfinale: Mittwoch, 6. Dezember, 20.45 Uhr

  • Hertha BSC - HSV
  • VfB Stuttgart - BVB (im Free-TV im ZDF ab 20.15 Uhr)

Viertelfinale: Dienstag, 30. Januar 2024, 20.45 Uhr

  • St. Pauli - Fortuna Düsseldorf

Viertelfinale: Mittwoch, 31. Januar 2024, 20.45 Uhr

  • Hertha BSC - 1. FC Kaiserlslautern

Viertelfinale: Dienstag, 6. Februar 2024, 20.15 Uhr

  • Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart

Viertelfinale: ursprünglich Mittwoch, 7. Februar 2024, 20.45 Uhr - Termin verschoben auf den 12. März 2024

  • 1. FC Saarbrücken - Borussia Mönchengladbach

Halbfinale: Dienstag, 2. April 2024, 20.45 Uhr

Halbfinale: Dienstag, 3. April 2024, 20.45

Finale: Samstag, 25. Mai 2024, 20.00 Uhr

DFB Pokal 23/24 im Live-Ticker: Spiele, Ergebnisse, Termine und News

Neben der Übertragung vom DFB-Pokal 2023/24 im Free-TV und Stream gibt es alternativ auch den Live-Ticker. Hier können Sie alle Spiele, Termine und Ergebnisse immer aktuell nachlesen. Im Datencenter erhalten Sie außerdem einen Überblick über alle Ereignisse im DFB-Pokal 23/24.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt der dpa anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die dpa-infocom GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

Mannschaften beim DFB-Pokal 2023/24

Alle Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga sind automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert. Die ersten vier Plätze aus der 3. Liga sind ebenfalls automatisch dabei. 24 Mannschaften können sich außerdem über die Pokalwettbewerbe der Landesverbände des DFB qualifizieren. Hier finden Sie alle Mannschaften, die sich für den DFB-Pokal 2023/24 qualifiziert hatten.

Vereine aus der 1. Bundesliga:

  • 1. FC Köln
  • FSV Mainz 05
  • Union Berlin
  • Bayer Leverkusen
  • Borussia Dortmund
  • Borussia Mönchengladbach
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Augsburg
  • FC Bayern München
  • RB Leipzig
  • SC Freiburg
  • TSG Hoffenheim
  • VfB Stuttgart
  • VfL Bochum
  • VfL Wolfsburg
  • Werder Bremen
  • FC Schalke 04
  • Hertha BSC

Vereine aus der 2. Bundesliga:

  • 1. FC Heidenheim
  • 1. FC Magdeburg
  • 1. FC Nürnberg
  • 1. FC Kaiserslautern
  • Arminia Bielefeld
  • Eintracht Braunschweig
  • FC St. Pauli
  • Fortuna Düsseldorf
  • Hamburger SV
  • Hannover 96
  • Hansa Rostock
  • Holstein Kiel
  • Karlsruher SC
  • SC Paderborn
  • SpVgg Greuther Fürth
  • SV Darmstadt 98
  • Jahn Regensburg

Vereine aus der 3. Liga:

  • SV Elversberg
  • VfL Osnabrück
  • SV Wehen Wiesbaden
  • 1. FC Saarbrücken
  • Hallescher FC
  • Viktoria Köln
  • Rot-Weiss Essen
  • SV Sandhausen

Diese Regionalligisten hatten sich qualifiziert:

  • SpVgg Unterhaching
  • Preußen Münster
  • FC 08 Homburg
  • Atlas Delmenhorst
  • Energie Cottbus
  • VfB Lübeck
  • FC-Astoria Walldorf
  • Teutonia Ottensen
  • RW Koblenz
  • Lok Leipzig
  • FSV Frankfurt
  • FV Illertissen
  • TSG Balingen
  • Carl Zeiss Jena

Diese Amateur-Vereine hatten sich qualifiziert:

  • TuS Bersenbrück
  • FC Oberneuland
  • Makkabi Berlin
  • SV Oberachern
  • Rostocker FC
  • FC Gütersloh
  • Schott Mainz

(AZ)