Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DFB Pokal Finale der Frauen 2022: Termin, Austragungsort, Übertragung live im Free-TV & gratis im Live-Stream

Frauen-Fußball
10.05.2022

DFB-Pokal-Finale der Frauen 2022: Infos zu Termin und Übertragung im Free-TV oder Live-Stream

Turbine Potsdam setzte sich im Halbfinale gegen Leverkusen durch. Werden sie auch den VfL Wolfsburg im Frauen-DFB-Pokalfinale 2022 in die Knie zwingen? Termin, Übertragungsdetails und weitere Infos in diesem Artikel.
Foto: Marius Becker, dpa (Archivbild)

Hier gibt es die Infos zum DFB-Pokal-Finale der Frauen 2022. Wann ist der Termin? Wo ist der Austragungsort? Und wie läuft die Übertragung im Free-TV oder Stream?

Frauen-DFB-Pokalfinale 2022: Termin und Uhrzeit, welche Sender live im Free-TV übertragen, wo das Spiel im kostenlosen Live-Stream zu sehen ist sowie alle Informationen zu Austragungsort und den Finalisten erfahren Sie hier.

Termin für das DFB-Pokalfinale der Frauen 2022: Uhrzeit, Datum und alle Eckdaten

Ende Mai spielen die Damen des VFL Wolfsburg gegen Turbine Potsdam um den Frauen-DFB-Pokal. Das sind die wichtigsten Infos zum DFB-Pokalfinale der Frauen 2022 im Überblick:

  • DFB-Pokalfinale der Frauen 2022: VFL Wolfsburg vs. Turbine Potsdam
  • Datum: Samstag, der 28.05.2022
  • Uhrzeit: 16.45 Uhr Anstoß
  • Austragungsort: Köln, RheinEnergieStadion

Frauen-DFB-Pokalspiel live im Free-TV: ARD überträgt, Sky ebenfalls

Das Finale des DFB-Pokals der Frauen läuft 2022 live und kostenlos im Ersten. Zusätzlich zur Übertragung im Free-TV überträgt erstmals auch Sky Top-Spiele der DFB-Frauen-Saison, so auch das Finale. Am 28. Mai 2022 ab 16.00 Uhr zeigt Sky Sport 1 die Pokalentscheidung live und in HD. Die Live-Sendung im Ersten beginnt pünktlich zum Anstoß um 16.45 Uhr.

Kostenloser Live-Stream: So sehen Sie das DFB-Pokalfinale der Frauen online

Die Live-Übertragung des Frauen-DFB-Pokalfinales können Sie in der ARD sowohl über das lineare TV-Programm als auch online im kostenlosen Live-Stream verfolgen. Der öffentlich-rechtliche Sender bietet in der ARD Mediathek das gesamte Senderprogramm auch als Stream. Wenn Sie keinen Fernseher haben oder von unterwegs zuschauen wollen, können Sie also einfach mit Ihrem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet einschalten und das Endspiel des Frauen-DFB-Pokals kostenlos im Live-Stream erleben.

VFL Wolfsburg gegen Turbine Potsdam: Das sind die Finalistinnen des DFB-Pokals

Die Halbfinals des Frauen-DFB-Pokals stiegen am 17. und 18. Mai 2022. Dabei konnte sich der VFL Wolfsburg mit 3 : 1 gegen Bayern München durchsetzen. Turbine Potsdam siegte im Elfmeterschießen 4 : 3 gegen Bayer 04 Leverkusen. Damit lösten sich die Potsdamerinnen ein Ticket für das DFB-Pokal-Endspiel gegen den VFL Wolfsburg. Die Wölfinnen konnten die letzten sieben DFB-Pokale für sich entscheiden, die längste Siegesserie in der Geschichte des Frauen-DFB-Pokals. Insgesamt halten die Titelträgerinnen acht Siege. Sollten sie auch dieses Jahr gewinnen, stehen sie gleichauf mit den Rekordsiegerinnen vom 1. FFC Frankfurt, die insgesamt neun DFB-Pokalsiege verzeichnen konnten. Turbine Potsdam gewann zuletzt in der Saison 2005/2006 ein DFB-Pokal-Endspiel.

DFB-Pokalfinale der Frauen in Köln: Stadion und Tickets

2022 steigt das Endspiel um den Frauen-DFB-Pokal endlich wieder vor vollen Rängen. Das Kölner RheinEnergieStadion bietet Platz für 50.000 Zuschauende. Nach zwei Jahren DFB-Pokalfinale unter Pandemiebedingungen können 2022 endlich wieder Tickets für das Endspiel erworben werden. Das letzte Finale vor Pandemiebeginn im Mai 2019 lockte 17.000 Zuschauer ins Stadion.

Lesen Sie dazu auch

Das RheinEnergieStadion wurde 1975 als Müngersdorfer Stadion eröffnet und von 2001 bis 2004 komplett umgebaut. Es ist die Sportstätte des 1. FC Köln und war einer der Austragungsorte der Fußball-WM 2006. Seit 2010 findet hier jedes Jahr das Frauen-DFB-Pokal-Endspiel statt. 2024 soll das Stadion außerdem für die Fußball-EM genutzt werden.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.