Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Brady Lamb bleibt bei den Augsburger Panthern

AEV

27.02.2018

Brady Lamb bleibt bei den Augsburger Panthern

Verteidiger Brady Lamb verlängerte seinen Vertrag bis 2019.
Bild: Ulrich Wagner

Seit 2014 spielt Verteidiger Brady Lamb für die Augsburger Panther und gehört beim DEL-Klub zu den wichtigsten Spielern. Jetzt hat er seinen Vertrag verlängert.

Es ist eine gute Nachricht für die Augsburger Panther und ihre Fans: Verteidiger Brady Lamb hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert. Das teilte der AEV am Dienstag mit. Lamb kam in der Saison 2014/15 aus der Americal Hockey League nach Deutschland und gehört seitdem zu den offensivstärksten Verteidigern der DEL.

Verteidiger Brady Lamb bleibt bei den Augsburger Panthern

„Die Augsburger Panther sind für mich zu einer Herzensangelegenheit geworden. Auch wenn wir diese Saison nicht da stehen, wo wir gerne stehen würden, so können wir die Playoffs immer noch erreichen. Wir werden alles daran setzen, morgen mit einem Sieg gegen Bremerhaven den Glaube an die Endrunde vor dem letzten Wochenende weiter leben zu lassen“, sagte Brady Lamb in einer Mitteilung der Panther.

Augsburgs Trainer Mike Stewart ist froh über die Vertragsverlängerung seines Verteidigers: „Brady verfügt nicht nur offensiv über Qualitäten, auch defensiv ist er eine verlässliche Stütze. Über die Jahre hinweg hat er sich zu einem der komplettesten Verteidiger der Liga entwickelt. Da diese Tatsache auch den anderen Klubs nicht verborgen geblieben ist, ist es umso erfreulicher, dass er auch 2018/19 zu unserem Team gehört.“ (AZ)

Das könnte Sie auch interessieren:

Entscheidende Tage beim AEV - auch für Trainer Stewart

Trainerfrage scheint beantwortet

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren