Newsticker
Kritik an möglichem Ampel-Bündnis bei Deutschlandtag der Jungen Union
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: 3G plus bei AEV-Spielen: Die neuen Regeln im Curt-Frenzel-Stadion

Augsburger Panther
11.10.2021

3G plus bei AEV-Spielen: Die neuen Regeln im Curt-Frenzel-Stadion

Volle Tribünen, ohne Abstand, ohne Masken: Die 3G-plus-Regel macht solche Bilder wie bei den Augsburger Panthern im Curt-Frenzel-Stadion wieder möglich.
Foto: Siegfried Kerpf (Archiv)

Bei AEV-Heimspielen im Curt-Frenzel-Stadion gilt ab sofort 3G plus. Fans der Augsburger Panther bekommen günstige PCR-Tests. Was das für das Derby gegen München bedeutet.

Die Augsburger Panther wenden bei ihren Heimspielen im Curt-Frenzel-Stadion ab sofort die 3G-plus-Regel an. Das hat der Verein am Montagabend mitgeteilt. Schon im Derby gegen den EHC München wird am kommendem Freitag bei der Einlasskontrolle auf 3G plus geachtet. Das bedeutet, dass neben Genesenen und vollständig Geimpften nur Personen mit einem negativen, bei Spielbeginn maximal 48 Stunden alten PCR-Test ins Curt-Frenzel-Stadion dürfen.

Augsburger Panther: 3G plus bei Heimspielen im Curt-Frenzel-Stadion

Wie die Augsburger Panther weiter mitteilen, gibt es Ausnahmen von der 3G-plus-Regel für Kinder und Jugendliche. Bei Schülerinnen und Schülern genügt die Vorlage ihres Schülerausweises, Kinder unter 12 Jahren brauchen keinen Test. Jeder Zuschauer muss weiterhin ein Ausweisdokument wie Personalausweis oder Reisepass zur Feststellung der Identität vorzeigen.

Über die Argumente für die Entscheidung des AEV, nun auch auf die 3G-plus-Regel umzusteigen, sagt Geschäftsführer Lothar Sigl: „Wir wissen von den ersten Spielen, dass der überwältigende Teil der Stadionbesucher den 2G-Status erfüllt. Die Umstellung auf 3G plus hat zur Folge, dass die Maskenpflicht bei Heimspielen im gesamten CFS aufgehoben ist und auch im Panthercatering wieder das komplette Sortiment angeboten wird.“

PCR-Test vor dem AEV-Heimspiel: Hier gibt es günstige Tests für Fans

Fans der Augsburger Panther, die bislang nicht geimpft sind, sollen aber die Möglichkeit bekommen, sich vor dem Heimspielbesuch vergleichsweise kostengünstig testen zu lassen. Wie der AEV mitteilt, können Pantherfans im Testzentrum Hammerschmiede im Riegel Center sowie im Testzentrum Drei-Kaiser-Säle in der Innenstadt nach Vorlage ihrer gültigen Eintrittskarte für nur 20 Euro einen von ArminLabs subventionierten „Party-PCR-Test“ machen.

Detaillierte Infos zum Test für Fans sowie ausführliche Infos zu den Heimspielen sind aktualisiert auf der Homepage der Augsburger Panther zu finden.

Für alle Menschen, die sich aus verschiedenen Gründen nicht impfen lassen können, werden weiterhin kostenlose Tests angeboten. Umfangreiche Infos hierzu sowie einen Überblick über weitere Testmöglichkeiten in Augsburg gibt es immer aktuell unter www.augsburg.de/testen.

Heimspiele der Augsburger Panther: Hier gibt es Tickets für den AEV

Am Dienstag, 12. Oktober um 17 Uhr startet der Einzelkartenverkauf für die kommenden Partien. Die Tickets gibt es online und auch direkt im Fanshop des AEV.

  • Freitag, 15. Oktober 2021 um 19:30 Uhr gegen den EHC Red Bull München,
  • Mittwoch, 20. Oktober 2021 um 19:30 Uhr gegen die Eisbären Berlin,
  • Sonntag, 24. Oktober 2021 um 19:00 Uhr gegen die Iserlohn Roosters,
  • Freitag, 05. November 2021 um 19:30 Uhr gegen die Fischtown Pinguins und
  • Sonntag, 07. November 2021 um 16:30 Uhr gegen die Schwenninger Wild Wings
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.