Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Der neue AEV-Coach Mark Pederson: Mehr als der Kabinen-Daddy

Augsburger Panther
23.09.2021

Der neue AEV-Coach Mark Pederson: Mehr als der Kabinen-Daddy

Mark Pederson betreut seit dieser Saison die Augsburger Panther als Trainer.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Mark Pederson trainiert seit dieser Saison die Augsburger Panther. In seiner Laufbahn hat der 53-Jährige einige kuriose Stationen vorzuweisen.

Eine der häufigsten Fragen an neue Trainer, egal in welcher Sportart, lautet, welcher Typ er denn sei. In der Umkleide, im Umgang mit der Mannschaft. Zwischen Seelentröster der Marke Ottmar Hitzfeld und Schindern wie Felix, Spitzname "Quälix", Magath ist jede Ausprägung möglich. Mark Pederson gibt sich als Männerversteher. "Ich denke, ich bin ziemlich ruhig. Ich würde mich eher als eine Art Mentor beschreiben", gibt der neue Coach der Augsburger Panther als Selbstbeschreibung an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.