Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Duell gegen den Ex-Trainer: Trio verstärkt AEV-Kader in Wolfsburg

Augsburger Panther
18.11.2021

Duell gegen den Ex-Trainer: Trio verstärkt AEV-Kader in Wolfsburg

Chad Nehring (rechts) und Wade Bergman (Mitte) kehren wohl schon in Wolfsburg ins AEV-Team zurück. Auch Olivier Roy (li.) steht vor seinem Comeback.
Foto: Siegfried Kerpf (Archiv)

Plus In Wolfsburg ist der Einsatz von Wade Bergman und Chad Nehring sehr wahrscheinlich. Auch Olivier Roy fühlt sich gut. Nur ein Verteidiger dreht vorsichtig Kringel auf dem Eis.

Um 11.14 Uhr erklärt Mark Pederson an der Bande des Curt-Frenzel-Stadions die nächste Übung. Die Panther-Profis hören am Dienstag stehend oder kniend zu, als plötzlich die Spieler mit den Kellen aufs Eis schlagen, um kurz vor Ende der Einheit einen Rückkehrer zu begrüßen. Im neongrünen Trikot der Rekonvaleszenten betritt Scott Valentine das Eis, betont vorsichtig. Und während seine Mitspieler wenig später mit voller Geschwindigkeit über das Eis rauschen, dreht der Verteidiger nur vorsichtig Achter auf dem Eis. „Ich muss mit meiner Schulter vorsichtig sein und bin wohl noch vier Wochen von meinem Comeback entfernt. Aber es tut gut, wieder Schlittschuh zu laufen“, sagt der 30-jährige Kanadier. Bei der 2:5-Niederlage der Panther am 2. November in Ingolstadt hatte sich Valentine nach einem eher harmlosen Check eines Ingolstädters die Schulter ausgekugelt. Es wird dauern, bis der Bänderapparat wieder heil ist und die Muskulatur das Gelenk stabilisieren kann, damit Valentine sein gewohnt hartes Körperspiel anbringen kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.