Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Nach Änderung der Einlassregeln: AEV verkauft vorerst nur Tickets gegen Nürnberg

Augsburger Panther
05.10.2021

Nach Änderung der Einlassregeln: AEV verkauft vorerst nur Tickets gegen Nürnberg

Die Augsburger Panther dürfen wieder vor vollem Haus ihre Heimspiele austragen.
Foto: Ulrich Wagner, Archiv

Nach den Änderungen des bayerischen Kabinetts reagieren die Augsburger Panther. Vorerst geht nur das Heimspiel gegen Nürnberg in den freien Verkauf.

Die Augsburger Panther reagieren auf die Änderungen bei Sportveranstaltungen, wie sie das bayerische Kabinett beschlossen hat. Demnach sind für Sportveranstaltungen, bei denen die 2G-Regel (nur Geimpfte oder Genesene erlaubt) oder die 3Gplus-Regel (2G plus negativer Test) gelten, nahezu keine Einschränkungen mehr.

Bedeutet: volles Stadion, keine Einschränkungen mehr, Alkoholausschank - also alles wie vor Ausbruch der Corona-Pandemie. Wie der AEV mitteilte, hat sich der Klub kurzfristig dazu entschieden, am Dienstag, 5. Oktober ab 17 Uhr nur das kommende Heimspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers in den freien Verkauf zu geben. Zunächst war geplant, dass es ab Dienstag auch Einzeltickets für alle vier Heimspiele bis Ende Oktober erhältlich sind.

Voraussetzung für den Einlass ins Stadion am Sonntag, 10. Oktober um 19 Uhr ist unverändert die Erfüllung des 3G-Status (geimpft, genesen oder getestet), welcher in Kombination mit einem gültigen Ausweisdokument beim Einlass vorgewiesen werden muss. PCR-Tests dürfen beim Zutritt maximal 48 Stunden alt sein, Antigentests höchstens 24 Stunden.

Die Kaderplanung für die Saison 2021/22 ist schwierig, bisher stehen nur wenige Spieler unter Vertrag. Darunter Top-Stürmer Drew LeBlanc.
27 Bilder
Das ist der AEV-Kader für die Saison 2021/22
Foto: Siegfried Kerpf

Auch Dauerkartenbesitzer brauchen einen Nachweis

Ausgenommen von der Test-Regelung sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen sowie noch nicht eingeschulte Kinder. Im Curt-Frenzel-Stadion gilt im gesamten Innenbereich sowie auf allen Eingangs- und Begegnungsbereichen die prinzipielle Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP- oder FFP2-Maske). Für Grundschülerinnen und -schüler genügt eine textile Mund-Nasen-Bedeckung.

Die Panther weisen darauf hin, dass auch Dauerkartenbesitzer, die ihren vollständigen Impfschutz am Einlass durch das Panther-Hologramm auf ihrer Karte nachweisen, ein gültiges Ausweisdokument vor Betreten des Stadions vorzeigen müssen Detaillierte Informationen rund um unsere Heimspiele sind weiterhin tagesaktuell unter www.aev-panther.de/corona-faq zu finden. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.