Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: So arbeitete sich AEV-Torwart Markus Keller aus dem Formtief

Augsburger Panther
27.01.2021

So arbeitete sich AEV-Torwart Markus Keller aus dem Formtief

Hat die Scheibe sicher im Griff: AEV-Torwart Markus Keller zeigt sich gegenüber der Vorsaison verbessert.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Die lange Sommerpause nutzte der Panther-Torwart. Mit weniger Gewicht und anderen Bewegungen zeigt die Formkurve des 31-Jährigen nach oben.

Es lief miserabel für Markus Keller zu Spielbeginn in Nürnberg. Die Augsburger erspielten sich zwar einige Chancen, doch dann schlug es fast im Minutentakt hinter dem Schlussmann ein. „Das 0:3 war schon bitter. Die Nürnberger schießen zwei Überzahltore und das 0:2 schmeiße ich mir selbst ins Tor“, blickt der gebürtige Augsburger erfrischend ehrlich zurück. Nach 13 Minuten lag der AEV schier aussichtslos mit 0:3 zurück. In solchen Momenten reagieren die Trainer gerne nach dem Motto: Ich muss ein Zeichen setzen. Und wechseln ihren Torwart aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.