1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. DEL-Spielplan: Dicke Brocken zum Saisonstart

Augsburger Panther

06.07.2018

DEL-Spielplan: Dicke Brocken zum Saisonstart

Trainer Mike Stewart geht in seine vierte Saison in Augsburg.
Bild: Siegfried Kerpf

Exklusiv Die Augsburger Panther starten mit einem anspruchsvollen Programm in die DEL-Saison 2018/19. Am zweiten Wochenende warten Meister und Vizemeister.

Ausnahmslos dicke Brocken erwarten die Augsburger Panther zum Auftakt der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Wie unsere Redaktion vorab erfahren hat, tritt die neu formierte Mannschaft von Trainer Mike Stewart am Freitag, 14. September, bei den Kölner Haien an. Die Heimpremiere steigt am Sonntag, 16. September, gegen die Adler Mannheim.

Für einen Neuzugang wird das ein ganz besonderes Match. Nationalstürmer Christoph Ullmann wechselte in diesem Sommer von Mannheim zu den Augsburger Panthern. Elf Spielzeiten lang trug der gebürtige Altöttinger das Adler-Trikot und erzielte in 561 DEL-Spielen insgesamt 135 Tore und bereitete 145 Treffer vor. Damit führt Ullmann die ewige Bestenliste des Spitzenklubs an. Seine Familie wohnt noch in Mannheim und er wird erstmals auf seine ehemaligen Teamkollegen und seinen langjährigen Arbeitgeber treffen.

Augsburger Panther treten gegen Meister und Vizemeister an

Am zweiten DEL-Wochenende kommt es noch dicker für die Panther, dann warten der Deutsche Meister und der Vizemeister auf die Augsburger. Am 21. September empfängt der Titelträger EHC Red Bull München den bayerischen Rivalen aus Augsburg in der Landeshauptstadt. Zum zweiten AEV-Heimspiel am Sonntag (23. September) kommen die Eisbären Berlin. Den kompletten Spielplan veröffentlicht die DEL Anfang kommender Woche.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Seit Monaten bereiten sich die deutschen Pantherprofis in Augsburg auf die neue Saison vor, die Importspieler absolvieren ebenfalls ihr Pensum in Nordamerika. Die Mannschaft kommt Anfang August in Augsburg zusammen, die Eis-Premiere mit einem öffentlichen Training ist für den 10. August angesetzt. Das erste Testspiel bestreitet das DEL-Team am 17. August beim Dolomitencup in Neumarkt. Gegner in Südtirol ist der HC Boxen Foxes. Im Spiel um Platz drei oder im Finale treffen die Panther dann zwei Tage später entweder auf den Schweizer Spitzenklub EV Zug oder den DEL-Konkurrenten Düsseldorfer EG.

Vorbereitung der Augsburger Panther auf die Saison 2018/19

Freitag, 10. August, 17 Uhr: Erstes öffentliches Eistraining im CFS

Freitag, 17. August, 20 Uhr: HCB Südtirol Foxes – Augsburger Panther (Dolomiten Cup)

Sonntag, 19. August, 16 oder 20 Uhr: EV Zug oder DEG – Augsburger Panther (Dolomiten Cup)

Freitag, 24. August, 19:30 Uhr: Augsburger Panther – Graz99ers

Sonntag, 26. August, 15 Uhr: Kassel Huskies – Augsburger Panther

Freitag, 31.August, 19:30 Uhr: ERC Ingolstadt – Augsburger Panther

Samstag, 1. September, 9:30 Uhr: Saisoneröffnungsfeier mit "Hockey Day" im CFS

Sonntag, 2. September, 18 Uhr: Straubing Tigers – Augsburger Panther

Freitag, 7. September, 19:30 Uhr: Augsburger Panther – Black Wings Linz

Freitag, 14. September, 19:30 Uhr: 1. Spieltag DEL-Hauptrunde

Eishockey_Abschlussfeier
5 Bilder
Panther-Stars und Fans feiern gemeinsamen Saisonabschluss
Bild: Siegfried Kerpf
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Eishockey DEL, Saison 2018/19

Augsburger Panther
AEV

Augsburger Panther erleben auch in Düsseldorf eine Enttäuschung

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen