Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt erstmals bundesweit über 500
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Überraschung: Die Panther spielen am Wochenende nun doch zweimal

Augsburger Panther
13.01.2022

Überraschung: Die Panther spielen am Wochenende nun doch zweimal

Panther-Torwart Markus Keller und die Augsburger Panther haben am Wochenende nun doch zwei Spiele zu absolvieren.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Zuerst hatte es nach einem freien Wochenende ausgesehen. Dann kehrte Freitagsgegner Bietigheim aus der Quarantäne zurück. Und am Sonntag hat Schwenningen Zeit.

Ganz sicher konnte man sich ja bis zum Schluss nicht sein, nun steht aber fest, dass die Augsburger Panther an diesem Freitag (19.30 Uhr) die Bietigheim Steelers empfangen. Ein Teil der Gästemannschaft hatte sich zuletzt in Quarantäne befunden, das für vergangenen Sonntag angesetzte Spiel gegen Krefeld wurde abgesagt. Inzwischen hat der Aufsteiger aber wieder eine spielfähige Mannschaft beisammen. Gut für Augsburg, das zuletzt ebenfalls eine unfreiwillige Pause hatte, da die Gegner coronabedingt absagen mussten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.