Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. ERC Ingolstadt
  5. Colin Smith verlässt ERC Ingolstadt

ERC Ingolstadt

21.11.2019

Colin Smith verlässt ERC Ingolstadt

Center Colin Smith verlässt nach nur kurzer Zeit den ERC Ingolstadt wieder.
Foto: Johannes Traub

Der ERC Ingolstadt und Colin Smith gehen getrennte Wege. Wie es zur Trennung kam und was die Panther jetzt vor haben.

Colin Smith spielt nicht länger für den ERC Ingolstadt. Das hat der Verein am Donnerstagnachmittag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Demnach sei der 26-jährige Kanadier an Sportdirektor Larry Mitchell herangetreten und habe um eine Vertragsauflösung gebeten. Grund dafür sei, dass er mit seiner Rolle beim ERC Ingolstadt nicht zufrieden ist.

Erst vor der Saison war Smith von den Eisbären Berlin nach Ingolstadt gewechselt. Er besitzt auch einen deutschen Pass. Die Eisbären waren seine erste Station in Europa. In Ingolstadt hat Smith in 17 Spielen bei einer Plus-Minus-Bilanz von -5 drei Tore und fünf Vorlagen verbuchen können.

Neuer Verein des Centers sind die Kölner Haie, wie die Domstädter auf ihrer Website bekannt gaben. Der ERC sieht nach Smiths Abgang keinen Grund, nachzulegen. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, beobachte Sportdirektor Mitchell den Markt zwar intensiv, es sollen nun jedoch andere Spieler die Gelegenheit bekommen, "sich in den Vordergrund zu spielen". (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren