Newsticker

Pflicht-Corona-Tests: Einreisende aus Risikogebieten müssen sich ab Samstag testen lassen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Daniel Baier verschiebt sein Karriereende: "Werde weiterspielen"

FC Augsburg

04.12.2019

Daniel Baier verschiebt sein Karriereende: "Werde weiterspielen"

FCA-Kapitän Daniel Baier will seine Karriere noch nicht beenden.
Bild: Ulrich Wagner

Exklusiv Der Vertrag von FCA-Kapitän Daniel Baier läuft am Saisonende aus. Wie es weitergeht, ließ der 35-Jährige bisher offen. Nun steht fest: Er will weiterspielen.

Daniel Baier ist "Mister FCA": Seit elf Jahren spielt der Kapitän des FC Augsburg für den Klub, kommt seitdem auf 340 Pflichtspiele, darunter 259 Bundesliga-Partien. Auch in dieser Saison ist der Kapitän unumstrittener Stammspieler. Ob und wie es mit seiner Profikarriere weitergeht, war bislang unklar - der Vertrag des FCA-Kapitäns läuft im Sommer aus.

Beim FCA-Stammtisch unserer Zeitung gab der Mittelfeldspieler aber bekannt, dass für ihn noch lange nicht Schluss ist: "Ich habe ja im Sommer gesagt, dass ich solange spielen will, solange es Spaß und Sinn macht. Da kommuniziere ich mit dem Verein ganz offen. Diese Frage habe ich für mich in den letzten Wochen beantwortet: Von meiner Seite aus fühle ich mich richtig gut, habe richtig viel Spaß und werde darum auf jeden Fall über die Saison hinaus weiterspielen. Von daher werden wir in der nächsten Zeit Gespräche führen und dann schauen wie es weiter geht."

Daniel Baier will auch nach dem Karriereende beim FC Augsburg bleiben

Damit kann der FCA auch weiterhin auf seinen Kapitän bauen - wenn der Klub mit ihm verlängern will. Angesichts der Leistungen Baiers in den vergangenen Wochen scheint der Mittelfeldmotor des FC Augsburg aber gute Karten zu haben. Baier ist dem Verein emotional eng verbunden und hatte in den vergangenen Jahren immer wieder betont, auch nach seiner aktiven Karriere dort bleiben zu wollen.

Lesen Sie hier das gesamte Gespräch mit Daniel Baier - über Michael Gregoritsch, Torwart Tomas Koubek und den Videobeweis.

FCA-Kapitän Daniel Baier will seine Karriere fortsetzen.
Video: Sebastian Richly
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

04.12.2019

Eine positive Meldung, Daniel Baier hat wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie wichtig er immer noch für das Spiel des FCA ist. Er ist einer der wenigen, der ein Spiel "lesen" kann. Weiter viel Erfolg ihm und unseren FCA sowie noch so viele Punkte wie irgendwie möglich in diesem Jahr.

Nobby - Die Stimme der Rosenau

Permalink
04.12.2019

Vorallem wünsche ich ihm, dass er den richtigen Zeitpunkt für den berühmten Nagel nicht verpasst.

Permalink
04.12.2019

Eine gute Entscheidung, vorausgesetzt, dass Körper & Geist weiter mitspielen. Für den Verein FCA wird Daniel Baier aber immer ein wichtiger Mitarbeiter bleiben.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren