Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Corona: FCA-Legende Paul Verhaegh steht vor bitterem Karriereende

FC Augsburg
23.04.2020

Corona: FCA-Legende Paul Verhaegh steht vor bitterem Karriereende

Das möglicherweise letzteBild von Paul Verhaegh als Profi-Fußballer. Der 36-Jährige verlässt enttäuscht den Platz nach einer 0:1-Niederlage in Arnheim.
Foto: www.imago-images.de

Plus Verhaegh wechselte nach Holland, um dort seine Laufbahn ausklingen zu lassen. Sein mögliches Karriereende hatte sich die FCA-Legende aber anders vorgestellt.

Als Paul Verhaegh am Dienstagabend um 19 Uhr die Fernsehansprache des niederländischen Premier Mark Rutte in Sachen Corona-Epidemie verfolgte, da wurde der ehemalige Fußball-Profi des FC Augsburg, der seit Sommer beim niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede spielt, auf dem falschen Fuß erwischt. Das passierte dem Rechtsverteidiger in seiner Karriere bisher nicht so oft. Doch als Rutte in der Pressekonferenz verkündete, dass alle genehmigungspflichtigen Veranstaltungen bis zum 1. September verboten seien und dies auch für Fußballspiele ohne Publikum gelte, zuckte Verhaegh zusammen. Und der Premier wurde noch deutlicher: "Kein Profifußball bis zum 1. September."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.