Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Der FCA hat ein Standard-Problem

FC Augsburg
14.09.2021

Der FCA hat ein Standard-Problem

Niklas Dorsch, Mads Pedersen und Daniel Caligiuri (von links) beratschlagen über die Ausführung eines Freistoßes.
Foto: Kolbert-Press

Plus Den Augsburgern ist in dieser Bundesligasaison noch kein Treffer nach einem Eckball oder einem Freistoß gelungen. Dabei können solche Situationen Spiele entscheiden.

Hansi Flick hat die Wichtigkeit von Standardsituationen noch einmal eindrücklich vor Augen geführt. Der neue Bundestrainer ergänzte sein Team mit einem Spezialisten für solche Situationen: für Freistöße und Eckbälle etwa. Mads Buttgereit ist bei der Nationalmannschaft dafür zuständig, sich möglichst überraschende Varianten zu überlegen. Mit Hilfe einer App wurde zunächst an der Schusstechnik gefeilt, später wurden entsprechende Pläne erarbeitet, um den Gegner zu überraschen. Mit einer offensiven Freistoßmauer etwa, die sich neben der Abwehrmauer positioniert, um dem Torwart die Sicht zu verdecken. Kreativität ist im modernen Fußball auf allen Ebenen gefragt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.