Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Finnbogason fährt zur Europameisterschaft

FC Augsburg
12.05.2016

Finnbogason fährt zur Europameisterschaft

Alfred Finnbogason steht im 23-köpfigen Aufgebot der isländischen Nationalmannschaft für die EM.
Foto: Armin Weigel (dpa)

FCA-Stürmer Alfred Finnbogason darf mit Island zur EM. Wird er dem FC Augsburg erhalten bleiben, für den er in der Schlussphase der Saison wichtige Treffer erzielte?

Der FC Augsburg wird bei der Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) wohl mit zwei Spielern vertreten sein. Dass Torhüter Marwin Hitz zum Kader der Schweizer gehört, gilt als sicher, und Alfred Finnbogason wird für Island auf Torejagd gehen. Die Isländer gaben bereits jetzt ihr 23-köpfiges Aufgebot bekannt. Für Island ist es die erste Teilnahme an einer EM. Endgültig müssen alle teilnehmenden Teams am 31. Mai ihre Kader benennen.

FCA hat Finnbogason bis zum Saisonende ausgeliehen

Finnbogason bestritt bisher 32 Länderspiele für Island und erzielte dabei sieben Treffer. Zwar ist Finnbogason vorerst nur bis zum Saisonende vom spanischen Erstligisten Real Sociedad ausgeliehen, doch gehen alle Parteien davon aus, dass Finnbogason langfristig an den FCA gebunden wird. Finnbogason kam erst in der Winterpause zum FCA und erzielte in 13 Spielen sechs Tore. In Frankreich trifft Island auf Portugal, Österreich und Ungarn.

Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic gibt sein Team erst noch bekannt. Doch Hitz wird aller Voraussicht nach dabei sein. Er gilt hinter Yann Sommer (Gladbach) und Roman Bürki (Dortmund) als die Nummer drei im Schweizer Tor. Die Schweiz trifft in der Vorrunde auf Albanien, Gastgeber Frankreich und Rumänien (AZ/ötz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.