Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Gelb-Rot nach zwei Fouls: Raphael Frambergers spezieller Nachmittag in Gladbach

FC Augsburg
23.11.2020

Gelb-Rot nach zwei Fouls: Raphael Frambergers spezieller Nachmittag in Gladbach

Schiedsrichter Markus Schmidt zeigt dem Augsburger Raphael Framberger die gelb-rote Karte.
Foto: Federico Gambarini, dpa

Plus Vor Anpfiff zeigt der Rechtsverteidiger des FC Augsburg viel Mitgefühl, später fliegt er gegen Borussia Mönchengladbach vom Platz.

Es hätte ein ganz besonderer Tag für Raphael Framberger werden können. Vor Spielbeginn zündete er zwei Kerzen vor dem Block der Gästefans an. Das machen die Anhänger des FC Augsburg bei jedem Auswärtsspiel in Mönchengladbach für Maxi und Dani, die vor fünf Jahren auf der Rückfahrt aus Mönchengladbach tödlich verunglückt waren. Da wegen der Corona-Pandemie derzeit keine Fans in den Stadien der Fußball-Bundesliga zugelassen sind, übernahm Framberger das Anzünden der Kerzen und drückte so sein Mitgefühl aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.