1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. "Gregoritsch beschert FC Augsburg schmeichelhaften Sieg"

Pressestimmen zum DFB-Pokal

07.02.2019

"Gregoritsch beschert FC Augsburg schmeichelhaften Sieg"

Fast schon unglaublich: Rani Khedira freut sich mit Fredrik Jensen über das Augsburger Tor. Der Finne hatte die Vorlage dazu gegeben.
Bild: Axel Heimken, dpa

Der FC Augsburg gewinnt im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Holstein Kiel - liefert aber keine gute Leistung ab. Die Pressestimmen.

Der FC Augsburg hat das Achtelfinale im DFB-Pokal mit 1:0 gegen den Zweitligisten Holstein Kiel gewonnen. Michael Gregoritsch erzielte vor 11.198 Zuschauer im Holstein-Stadion den Treffer (85.) für den Bundesligisten. Aber dennoch spricht Sport-Vorstand Stefan Reuter von einem "extrem schlechten Spiel". Wie analysiert die Presse das Spiel?

Holstein Kiel gegen FC Augsburg: Kritik in den Pressestimmen

"Augsburg haut Holstein Kiel aus dem Pokal, gewinnt 1:0. Dabei war der Zweitligist die bessere Mannschaft, hatte bessere Chance, aber traf einfach nicht ins Tor. [...] Und Augsburg? Denen reichte eine Chance. Ösi-Stürmer Michael Gregoritsch (24) trifft fünf Minuten vor Schluss mit der ersten Augsburger Chance." Bild

"Gregoritsch bescherte Augsburg im Finish einen schmeichelhaften Sieg. [...] Die Augsburger hatten sich davor ohne ihren angeschlagenen Goalgetter Alfred Finnbogason lange sehr schwer getan. Einzig Gregoritsch strahlte vor der Pause so etwas wie Gefahr aus." Der Standard

Holstein Kiel spielte zielstrebiger als der FC Augsburg

"Die Kieler, die als Tabellenfünfter der zweiten Liga nur drei Punkte von einem Aufstiegsplatz entfernt sind, präsentierten sich gegen den klassenhöheren Gegner unerschrocken und waren lange das bessere Team. Auch ohne den verletzten Kapitän David Kinsombi setzten die Norddeutschen wie immer auf Offensive." Frankfurter Allgemeine Zeitung

Trotz Sieg nicht zufrieden: Augsburgs Trainer Manuel Baum.
Bild: Axel Heimken, dpa

"[...] So blieben die Augsburger, die meist nur über Konter Nadelstiche zu setzen versuchten, im Spiel - und setzten fünf Minuten vor Ende durch Gregoritsch den Lucky Punch." Ntv

"Der Zweitligist war lange Zeit das tonangebende Team und agierte zielstrebiger als der Bundesligist. Allerdings scheiterten die Störche an ihrer Chancenverwertung und wurden dafür spät bestraft." Kicker

Lesen Sie auch die Spielerbewertung für die Mannschaft des FC Augsburg: Einzelkritik: schwacher Felix Götze, starker Reece Oxford.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier. 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20201902151015010(1).tif
FC Augsburg

Manuel Baum erhebt Freiburg-Spiel zum Charaktertest

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden