Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Kommt Levin Öztunali zum FC Augsburg?

FC Augsburg
13.06.2019

Kommt Levin Öztunali zum FC Augsburg?

Wechselt Levin Öztunali von Mainz 05 zum FC Augsburg?
Foto: Vennenbernd, dpa (Archiv)

Bisher hat der FC Augsburg für die kommenden Saison nur einen einzigen neuen Spieler verpflichtet. Kommt jetzt der Transfer von Uwe Seelers Enkel Öztunali?

Wenn man in die gängigen Bundeliga-Foren blickt, merkt man schon, dass die Fans des FC Augsburg allmählich nervös werden. Wenn man von der Verpflichtung des Freiburgers Florian Niederlechner absieht, ist es in Sachen Neuzugänge beim FCA verdächtig still. Sowohl der Manager des FCA („Stefan Reuter ist in dieser Woche nicht greifbar“, so die Medienabteilung des Vereins), wie auch Trainer Martin Schmidt (auf dem Handy nicht zu erreichen) sind derzeit nicht zu sprechen.

Eduard Löwen wechselt wohl nicht zum FC Augsburg

Derweil ist jetzt so gut wie sicher, dass Eduard Löwen nicht zum FCA wechselt. Der 22-jährige Deutsch-Russe war nach Informationen unserer Redaktion jedenfalls eine Zeit lang ein Thema beim FCA. Doch das hat sich mittlerweile erledigt. Der Innenverteidiger, der auch im zentralen Mittelfeld spielen kann, war am Donnerstag beim Medizincheck in Berlin. Dass er in der kommenden Saison beim Konkurrenten Hertha BSC Berlin spielen wird, ist so gut wie sicher.

Dafür macht jetzt ein anderes Gerücht die Runde: Der FC Augsburg soll sich laut Fachmagazin Kicker angeblich mit einer Verpflichtung von Levin Öztunali beschäftigen. Der deutsche U-21-Nationalspieler hatte in der vergangenen Saison beim FSV Mainz einen etwas schweren Stand und kam nur selten zum Einsatz. Zwischenzeitlich war der 23-Jährige auch an Werder Bremen ausgeliehen.

Öztunalis derzeitiger Arbeitsgeber wäre deshalb wohl auch offen für Gespräche. Der Enkel des früheren Nationalspielers Uwe Seeler spielte wie sein Großvater beim Hamburger SV, ehe er im Jahr 2014 zu Bayer Leverkusen wechselte. In Mainz steht er seit 2016 unter Vertrag. Für die Mainzer hat er bisher 78 Spiele bestritten und dabei sechs Treffer erzielt. Beim FC Augsburg könnte er dann den wechselwilligen Ja-Cheol Koo im rechten Mittelfeld ersetzen.

Der FC Augsburg schaffte nach einer turbulenten Saison den Klassenerhalt - wir suchen nun den Spieler der Saison.
23 Bilder
Jetzt abstimmen: Wer ist der FCA-Spieler der Saison?
Foto: Ulrich Wagner
Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.