Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Mit dem Spiel gegen Paris gelingt der Ausflug in den Spitzenfußball

FC Augsburg
22.07.2021

Mit dem Spiel gegen Paris gelingt der Ausflug in den Spitzenfußball

Xavi Simons von Paris im Zweikampf mit Carlos Gruezo vom FC Augsburg.
Foto: Guillaume Souvant, dpa

Plus FCA-Trainer Markus Weinzierl sieht beim 1:2 gegen Paris Saint Germain viele gute Ansätze und lobt einen Spieler ausdrücklich.

Am Ende wusste Jeffrey Gouweleeuw nicht so genau, ob er sich grämen oder über sein Eigentor schmunzeln sollte. Es waren nur noch wenige Sekunden im Stadion von Orleans zu spielen, der FC Augsburg schien mit einem respektablen 1:1 das Testspiel gegen den europäischen Spitzenklub Paris Saint Germain zu beenden als dem FCA-Kapitän ein für ihn ungewöhnlicher Stockfehler unterlief. Eine flache Hereingabe von links wollte er rustikal klären, doch der Ball rutschte ab und flog im hohen Bogen unhaltbar für FCA-Torhüter Tomas Koubek ins lange Eck.  Wenige Sekunden später pfiff der Schiedsrichter ab. Es war das unglückliche Ende eines Kurztrips des Bundesligisten nach Frankreich mit Hin- und Rückflug an einem Tag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.