Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Weinzierl über Opare: "International erfahren, bringt uns weiter"

FC Augsburg
13.08.2015

Weinzierl über Opare: "International erfahren, bringt uns weiter"

Der neue Verteidiger kommt vom FC Porto nach Augsburg. Ronny Philp wechselt nach Heidenheim. Am ersten Spieltag wartet ein Heimspiel gegen Hertha auf die Mannschaft von Markus Weinzierl.

Nach dem Wechsel von Philp zum 1. FC Heidenheim hat der FC Augsburg einen neuen Rechtsverteidiger unter Vertrag genommen. Vom FC Porto wechselt Daniel Opare ablösefrei nach Augsburg.

Einer ging, ein anderer kam. Der FC Augsburg verabschiedete gestern mit Ronny Philp einen seiner Profis und konnte mit dem ghanaischen Nationalspieler Daniel Opare einen Neuzugang begrüßen. Rechtsverteidiger Philp wechselt ab sofort zum Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Während er seinen Schrank in der Augsburger Arena räumte, unterschrieb mit Daniel Opare ein Abwehrspieler einen Drei-Jahres-Vertrag.

Der 24-Jährige verdiente seine Brötchen zuletzt in Portugal beim FC Porto und kommt nach Angaben des Vereins ablösefrei zum FCA. Opare hat bereits Champions und Europa League gespielt - ein Umstand, der auch Markus Weinzierl freut. "Er ist ein international erfahrener Spieler, der uns weiter bringt", so der Trainer bei der Pressekonferenz am Donnerstag (Video)

Opare selbst freut sich, "künftig in einer der stärksten Ligen der Welt spielen zu dürfen.“ Vor allen Dingen von seinem Landsmann Abdul Rahman Baba habe er nur Positives über den FC Augsburg gehört, verriet er gestern bei der Präsentation.

Apropos Baba: Der Transfer des Augsburger Afrikaners zum FC Chelsea war auch gestern noch nicht in trockenen Tüchern. Für Markus Weinzierl ist Baba deshalb sogar eine Option für den Saisonauftakt gegen Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr). „Noch ist er in Augsburg und deshalb spielt er in meinen Überlegungen auch eine Rolle“, sagte Weinzierl. Das Gleiche gilt auch für Opare. Ihn wird der Trainer beim heutigen Abschlusstraining genau beobachten. oll

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.