Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Zwei Wochen Gips für Gogia

FC Augsburg
29.02.2012

Zwei Wochen Gips für Gogia

Akaki Gogia vom FC Augsburg fällt zwei Wochen aus.
Foto: Fred Schöllhorn

Der FC Augsburg muss in den kommenden Wochen auf Akaki Gogia verzichten. Der 20-Jährige laboriert an einer Knieblessur.

Gogia  zog  sich am Freitag im Training  einen Anriss am Außenband des rechten Knies zu. Die Ärzte stellten das Bein nun vorerst für die nächsten 14 Tagen ruhig. "Man hätte es auch operieren können, doch ich habe mich für konservative Behandlung entschieden",  erklärte Gogia gestern. Er hofft, dass  er in sechs bis sieben Wochen wieder fit sein wird. FCA-Trainer Jos Luhukay ist nicht so optimistisch: " Ich rechne mit zehn Wochen Pause und  befürchte, dass  die Saison für Akaki  beendet ist."  Derzeit spielt der Georgier in den Planungen von Luhukay aber keine große Rolle, zuletzt stand er gar nicht mehr im Kader. Der gebürtiger Georgier gilt als Talent auf der rechten Außenbahn und kam vor der Saison vom VfL Wolfsburg. Bisher absolvierte Gogia zwölf Spiele für den FCA.  Seinen letzten Einsatz hatte er bei der 1:2-Auswärtsniederlage beim VfB Stuttgart Ende November. Da wurde er in der 62. Minute eingewechselt. (AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.