1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA-Profi Iago fährt mit Brasilien zu den Olympischen Spielen

FC Augsburg

11.02.2020

FCA-Profi Iago fährt mit Brasilien zu den Olympischen Spielen

Iago fährt im Sommer mit Brasilien zu den Olympischen Spielen.
Bild: Ulrich Wagner

Der Linksverteidiger des FC Augsburg sieht den Sieg gegen Argentinien von der Bank aus. Gut möglich, dass er nicht der einzige FCA-Spieler bei Olympia sein wird.

Martin Schmidt war nach der 0:5 (0:1)-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt richtig sauer auf seine Mannschaft. "So eine zweite Halbzeit muss sicherlich innerhalb des Teams Folgen haben", drohte der Trainer des FC Augsburg gleich am Freitagabend Konsequenzen an. Die Aufarbeitung des Spieles begann dann auch gleich am Samstag. Dann gab er seinem Team aber erst einmal zwei Tage frei. Die Trainingswoche startet aber, wie bei einem Samstagsspiel üblich, am Dienstag.

Dass dann schon der Brasilianer Iago dabei sein wird, ist eher unwahrscheinlich. Der kommt aber mit einem Erfolgserlebnis von der Olympia-Qualifikation mit der U23 Brasiliens zurück. Mit einem 3:0-Sieg gegen das bereits qualifizierte Argentinien hat sich Brasilien in Kolumbien das zweite Ticket für die Reise nach Tokio gesichert. Leverkusens Paulinho (13.) und Herthas Matheus Cunha (30./55.) trafen für Brasilien im letzten und entscheidenden Spiel. Der 22-jährige Iago, der die letzten drei Spiele jeweils 90 Minuten durchgespielt hatte, saß diesmal nur auf der Ersatzbank.

Darf auch Marco Richter vom FC Augsburg bei Olympia starten?

Durch den Sieg sicherte sich Brasilien hinter Argentinien Platz zwei in den Play-offs des südamerikanischen Qualifikationsturniers und fährt damit im Sommer nach Japan. Iago darf sich nun auch berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen machen, genauso wie sein Teamkollege Marco Richter. Aus Europa sind neben Deutschland U21-Europameister Spanien sowie Frankreich und Rumänien für die Spiele qualifiziert.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Fußballturnier in Japan beginnt am 23. Juli mit den Vorrundenspielen, das Finale findet am 8. August statt. Es ist das zweite Fußball-Großereignis in der Sommerpause. Die Europameisterschaft startet am 12. Juni, das Finale ist auf den 12. Juli terminiert. Die Bundesliga beginnt 21. August.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren