1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA bestätigt Aus für Manager Jürgen Rollmann

FC Augsburg

23.12.2012

FCA bestätigt Aus für Manager Jürgen Rollmann

Jürgen Rollmann, FC Augsburg
3 Bilder
Der FC Augsburg und der Manager Jürgen Rollmann trennen sich nach nur zehn Wochen.
Bild: Fred Schöllhorn

Der FCA trennt sich überraschend von Manager Jürgen Rollmann. Über die genauen Gründe schweigt die Vereinsleitung, es ist von "unüberbrückbaren Differenzen" die Rede.

Es ist ein Paukenschlag beim Tabellensiebzehnten der Bundesliga: Jürgen Rollmann verlässt den FCA. Wie die Augsburger Allgemeine exklusiv erfuhr, hat sich der Verein von seinem Manager getrennt.

FCA bestätigt Aus für Manager Jürgen Rollmann

"Der FC Augsburg hat sich aufgrund von unüberbrückbaren Differenzen in der sportlichen Entwicklung mit sofortiger Wirkung von Manager Sport Jürgen Rollmann getrennt", meldete der Verein wenig später auf FCA-Webseite. Die FCA-Verantwortlichen werden sich demnach in den kommenden Wochen um die Nachfolgeregelung kümmern.

Der 46-jährige Jürgen Rollmann hatte den Posten beim Fußball-Bundesligisten erst Anfang Oktober angetreten. Gründe für die Trennung sind bislang nicht bekannt. Offensichtlich wollte der FC Augsburg mit der Nachricht von der Personalentscheidung erst nach den Weihnachtsfeiertagen an die Öffentlichkeit gehen. Das hatte unsere Redaktion aus gut informierten Kreisen erfahren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Jürgen Rollmann selbst wollte sich am Sonntag auf Anfrage nicht zu der Entwicklung äußern. „Ich sage dazu gar nichts. Wenden Sie sich bitte an meinen Vertreter, den Rechtsanwalt Horst Kletke.“ Der Frankfurter Jurist Kletke ist ein anerkannter Spezialist für arbeitsrechtliche Problemfälle im Profifußball. Auch er gab sich bedeckt. „Wir äußern uns nicht, es ist ein schwebendes Verfahren.“

FC Augsburg
9 Bilder
Die bisherigen Manager des FC Augsburg
Bild: Fred Schöllhorn

Aus für Jürgen Rollmann: Schon vor Tagen angedeutet

Angedeutet hatte sich die Entwicklung schon in den vergangenen Tagen. So hatte Rollmann Ende vergangener Woche die Suche nach einem kurzfristigen Winter-Trainingslager an einen anderen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle abgegeben. Die Entscheidung in der Angelegenheit ist inzwischen gefallen. Vom 5. bis zum 14. Januar wird die FCA-Mannschaft ins türkische Belek reisen. Ob ein neuer Manager das Team begleitet, darüber war noch nichts bekannt. fhn, ötz

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
fcatalk mainz.jpg
FC Augsburg

Video: Der FCA-Talk vor dem Heimspiel gegen Mainz

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket