Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FCA bindet drei Jugendnationalspieler langfristig

FC Augsburg

28.08.2020

FCA bindet drei Jugendnationalspieler langfristig

Bleibt langfristig beim FC Augsburg: Mittelfeldspieler Tim Civeja.
Bild: Klaus Rainer Krieger

Tim Civeja, Dion Berisha und Franjo Ivanovic sind für ihre Jugendnationalmannschaften bereits im Einsatz - nun bindet sie der FCA langfristig.

Der FC Augsburg setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs: Daher hat der FCA seine Nachwuchsspieler Tim Civeja, Dion Berisha und Franjo Ivanovic mit langfristigen Verträgen ausgestattet. Wie lange die Verträge der Jugendspieler im Detail gültig sind, verriet der Verein in seiner Pressemitteilung nicht.

Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport, begründet die Verlängerungen wie folgt: "Wir sind überzeugt, dass sie das Potenzial haben, eines Tages den Sprung in unser Bundesliga-Team zu schaffen."

Tim Civeja trainiert bereits bei der Profimannschaft des FC Augsburg mit

Alle drei Spieler haben in den letzten Jahren im Nachwuchsleistungszentrum eine tolle Entwicklung genommen. So trainiert Mittelfeldspieler Tim Civeja aus der U19 bereits seit Vorbereitungsstart mit den FCA-Profis und kam auch bereits in den Testspielen zu vielen Einsatzzeiten. Der deutsche U18-Nationalspieler wurde kürzlich auch für die U19-Auswahl des DFB auf Abruf nominiert.

Auch die beiden U17-Spieler Dion Berisha, der seit seinem zweiten Lebensjahr in Augsburg lebt, und Franjo Ivanovic haben bereits U-Länderspiele für Ihre Heimatländer absolviert. Berisha ist für den Kosovo am Ball, Ivanovic schnürt die Fußballschuhe für die kroatischen Auswahlteams.

Rafal Gikiewicz zeigt im Tor des FC Augsburg bislang starke Leistungen.
28 Bilder
Das ist der FCA-Kader für die Saison 2020/21
Bild: Tim Groothuis, Witters

"Durch die Vertragsverlängerungen machen alle drei Spieler deutlich, dass sie ihre Zukunft langfristig beim FCA sehen. Wir werden sie bestmöglich unterstützen, um ihnen den Weg in unsere Lizenzmannschaft zu ermöglichen", freut sich Stefan Reuter auf die weitere Entwicklung des Trios. (AZ)

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren