1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Mission Klassenerhalt vor dem Abschluss: Der FCA-Talk vor Mainz

FC Augsburg

20.04.2018

Mission Klassenerhalt vor dem Abschluss: Der FCA-Talk vor Mainz

FCA-Reporter Johannes Graf (rechts) und Sportredakteur Florian Eisele informieren über die Lage beim FC Augsburg.
Bild: AZ

Die Mission Klassenerhalt nimmt für den FC Augsburg konkrete Formen an: Ein Sieg gegen Mainz und die Sache ist geritzt. Aber was ist nur mit Finnbogason los?

Diesmal aber wirklich: Wenn der FC Augsburg am Sonntag um 15.30 Uhr den FSV Mainz empfängt, steht bei einem Sieg fest, dass die Mannschaft von Manuel Baum auch im kommenden Jahr in der Bundesliga spielen wird. Das hätte man vor der Saison nicht unbedingt so erwartet. Wird es bei einer Niederlage aber noch mal spannend? Dieser Frage gehen beim FCA-Talk der Augsburger Allgemeinen Sportredakteur Florian Eisele und FCA-Reporter Johannes Graf  nach.

Der FCA-Talk vor dem Heimspiel gegen Mainz

Dabei gibt es im Kader des FC Augsburg ein großes Fragezeichen - und das eigentlich schon die gesamte Rückrunde lang: Alfred Finnbogason. Der Isländer konnte seit Jahresbeginn nur zwei Spiele für den FCA bestreiten. Und das, obwohl seine Verletzung an der Wade zu Beginn nicht als sonderlich schwerwiegend eingestuft wurde. Auch sein Comeback muss nun immer wieder verschoben werden. Vor dem Heimspiel gegen die Bayern erklärte Manuel Baum den Angreifer als "100 Prozent topfit" - mit dem Ergebnis, dass sich der 30-Jährige kurz vor dem Spiel wieder abmeldete. In dieser Woche kündigte der FCA-Coach deswegen an, der rätselhaften Verletzung auf den Grund gehen zu wollen. Ob er gegen Mainz auflaufen wird, entscheidet sich erst kurz vor Anpfiff.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Personalie Christoph Janker sorgte für Erstaunen

Fehlen wird dem FC Augsburg auch Kapitän Daniel Baier. Den Mittelfeldspieler plagt ein Tinnitus - eine Verletzung, mit der nicht zu spaßen ist . Dennoch ist das Ziel für die Augsburger klar: Bei einem Heimsieg wäre alles klar. Bei einem Unentschieden sähe es weiter sehr gut aus. Und bei einer Niederlage gegen die Mainzer? Könnte es noch einmal richtig spannend werden, wenn die anderen Klubs im Tabellenkeller ebenfalls punkten.

Fußball Pur: Vorschau auf den 31. Spieltag

Eine Personalie, die unter der Woche für Erstaunen sorgte, betraf Christoph Janker. Der Verteidiger, der in dieser Saison kaum zum Einsatz kam, erhielt einen neuen Ein-Jahres-Vertrag. Offenbar ist Janker für die Mannschaft nicht nur auf dem Platz wichtig, sondern für das Teamgefüge. Dies hatte Manuel Baum vor einer Woche betont. (eisl)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20imago_sp_0204_17380010_32378156(1).tif
FCA

Marco Richter setzt mit seinem ersten Bundesligator ein Zeichen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden