1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Peitz und Davids nicht mehr eingeplant

FC Augsburg

21.06.2012

Peitz und Davids nicht mehr eingeplant

FC Augsburg - 1. FC Kaiserslautern
2 Bilder
Mittelfeldspieler Lorenzo Davids war in der Vorrunde unter Trainer Jos Luhukay noch Stammspieler, konnte sich dann aber nach der Winterpause nicht mehr durchsetzen.
Bild: Archiv

Dominic Peitz und Lorenzo Davids dürfen nur noch mit der U 23 trainieren. Am Sonntag beim Vorbereitungsauftakt in der SGL-Arena sind beide schon nicht mehr dabei. Was heißt das?

Als der FC Augsburg vor fast genau einem Jahr das Abenteuer Bundesliga begann, verfolgten im Rosenaustadion über 2500 Fans das erste Training. Dabei waren damals auch die beiden Neuzugänge Dominic Peitz und Lorenzo Davids.

Dominic Peitz pokert mit FCA noch um Vertragsauflösung

Am Sonntag, wenn der FCA seine erste Trainingseinheit ab zehn Uhr in der SGL-Arena (der Nordeingang ist ab neun Uhr geöffnet) absolviert, werden beide nicht mehr dabei sein. Trotz laufenden Vertrages. Peitz, 27, und Davids, 25, spielen im FCA-Konzept keine Rolle mehr. Sie sollen ab Montag nur noch bei der U 23 trainieren. Dies bestätigte Manager Manfred Paula: „Der Trainer will und soll sich nur auf die Spieler konzentrieren und arbeiten, mit denen er auch intensiv plant.“

Abwehrspieler Peitz blieb gestern in der Defensive: „Dazu kann ich mich nicht äußern.“ Wie bereits berichtet, soll Peitz vor einem Wechsel zum Karlsruher SC stehen, allerdings pokert er mit dem FCA noch um seine Vertragsauflösung. Mittelfeldspieler Davids war in der Vorrunde unter Trainer Jos Luhukay noch Stammspieler, konnte sich dann aber nach der Winterpause nicht mehr durchsetzen.

Neben Peitz und Davids werden noch mehr Spieler fehlen. Ja-Cheol Koo bestritt zuletzt für Südkorea zwei Qualifikationsspiele zur WM 2014 (in Brasilien) und erzielte beim 3:0-Sieg gegen Libanon ein Tor. Jetzt bereitet er sich mit dem U-23-Team auf die Olympischen Spiele in Großbritannien vor. Erst nach dem olympischen Fußballturnier wird er zur Mannschaft stoßen. Knowledge Musona absolvierte mit Simbabwe ebenfalls zwei WM-Qualifikationsspiele und erreichte mit seinem Team durch ein 1:0 gegen Burundi die zweite Qualifikationsrunde zum Afrika-Cup 2013. Der Neuzugang wird erst mit ins Trainingslager ins österreichische Bad Aussee (1. Juli bis 6. Juli) fahren.

Philp, Gogia uns Bah trainieren auch noch nicht

Noch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen kann Neuzugang Ronny Philp nach seiner Knieoperation. Auch Akaki Gogia soll erst ein individuelles Programm abarbeiten. Geduld braucht auch Dawdah Bah. „Er absolviert weiter seine Rehamaßnahmen“, erklärte Paula.

Auf einen weiteren Neuzugang dürfen sich die FCA-Fans am Sonntag auf jeden Fall noch freuen: Am FCA-Fanmobil gibt es erstmals die neuen Trikots zu kaufen. Die werden am Freitag beim Hauptsponsor AL-KO vorgestellt. Im Vorjahr war ein Model – Dominic Peitz.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_5534(1).tif
FC Augsburg

Verletzte Profis: FCA-Trainer Manuel Baum ist verschnupft

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket