Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. So lief das erste Mannschaftstraining mit Co-Trainer Jens Lehmann

FC Augsburg

29.01.2019

So lief das erste Mannschaftstraining mit Co-Trainer Jens Lehmann

Jens Lehmann (links) ist neuer Co-Trainer des FC Augsburg. Am Dienstagvormittag war er zum ersten Mal beim Mannschaftstraining mit Chefcoach Manuel Baum (rechts) dabei.
Bild: Klaus Rainer Krieger

Am Tag nach der Freistellung von Caiuby ging es für den FCA ins erste Training mit dem neuen Co-Trainer Jens Lehmann. Am Trainingsgelände herrschte Ausnahmezustand.

Der FC Augsburg hat am Dienstagmorgen erstmals mit dem neuen Co-Trainer Jens Lehmann trainiert. Wie gewohnt wurde das Training von FCA-Coach Manuel Baum ab 11 Uhr vormittags öffentlich auf dem Trainingsgelände an der WWK-Arena geleitet.

FC Augsburg absolviert erstes Training mit Co-Trainer Jens Lehmann

Also alles wie immer am Tag nach der Freistellung von Caiuby und den Turbulenzen im Team? Keineswegs. Sind an normalen Trainingstagen nur rund ein Dutzend FCA-Fans als Zuschauer beim öffentlichen Training dabei, waren es am Dienstagvormittag rund 50 Interessierte, die die Einheit der Mannschaft von der Bande aus verfolgten. Offenbar waren viele FCA-Fans neugierig auf den prominenten Co-Trainer Jens Lehmann, dessen Verpflichtung beim FC Augsburg am Montag bekannt wurde.

Auch das Medieninteresse war im Vergleich zum normalen Trainingsalltag enorm. Etwa 20 Fotografen versammelten sich vor dem Training auf dem Gelände des FC Augsburg und versuchten, Jens Lehmann vor die Linse zu bekommen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Co-Trainer Jens Lehmann bleibt zunächst stiller Beobachter beim FC Augsburg

Der neue Co-Trainer war bei seinem ersten Trainingstermin mit der Mannschaft in erster Linie stiller Beobachter. Er brachte sich noch nicht aktiv ein und schaute dem FCA-Team um Trainer Manuel Baum erst einmal zu.

Am frühen Dienstagnachmittag wird Jens Lehmann ab 13.30 Uhr vom FC Augsburg offiziell als neuer Co-Trainer vorgestellt - und in einer Pressekonferenz auch Fragen der Journalisten beantworten.

Caiuby vermisst beim FC Augsburg nach dessen Suspendierung offenbar keiner mehr. Der Brasilianer hatte sich ja bereits über Wochen nicht beim Training sehen lassen. Seit der Hinrunde fehlte Caiuby im Team des FC Augsburg. Auch ins Trainingslager war er nicht angereist. Am Montag wurde er nach einem Gespräch mit FCA-Manager Stefan Reuter schließlich freigestellt.

Martin Hinteregger fehlt beim Training des FC Augsburg und muss Geldstrafe zahlen

Aber auch Martin Hinteregger fehlte am Dienstagvormittag im Mannschaftstraining des FCA. Der österreichische Abwehrspieler hatte sich gegenüber der Presse kritisch gegenüber Trainer Manuel Baum geäußert - und wurde vorläufig vom Training ausgeschlossen.

Hinteregger werde einzeln trainieren und eine drastische Geldstrafe erhalten, teilte der FC Augsburg in einer Pressemitteilung mit. (zian/wla)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

30.01.2019

Ich gehe davon aus das der "Bonsai" bald umgetopft wird.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren